© Unsplash

Soziale Energiesparberatung im Haushalt & Gerätetausch

Können Sie Ihre Energiekosten (Strom, Heizung, Heizmittel) nicht bezahlen? Haben Sie einen für Sie nicht erklärbaren, hohen Energieverbrauch in Ihrem Haushalt erkannt? Haben Sie Elektrogroßgeräte zu Hause, die alt oder defekt sind und deren Austausch Sie nicht finanzieren können? Unsere Energiesparberater*innen geben Ihnen wertvolle Tipps dazu, wie Sie zuhause Energie sparen und damit Ihre Energiekosten senken können.

Dieses Angebot ist ein Förderprogramm des Klima- & Energiefonds der österreichischen Bundesregierung.

 

Wir bieten:

  1. Erstberatung durch die Caritas Beratungsstellen für Existenzsicherung zur Abklärung der Situation und Anspruchsberechtigung
  2. Energiesparberatung vor Ort im Haushalt durch soziale Energiesparberater*innen
  3. Gerätetausch (Kühl-/Tiefkühlschränke, Kühl-Gefrierkombinationen, Geschirrspüler, Waschmaschinen, E-Herde und Backöfen), sofern das Gerät defekt ist oder einen hohen Verbrauch aufweist

Für wen?

  • Privatpersonen, die ihren Hauptwohnsitz in der Steiermark haben und
  • ihre unterstützungswürdige Einkommenssituation durch einen der folgenden Nachweise belegen können:
    • Befreiung von den Rundfunkgebühren (GIS)
    • Heizkostenzuschuss Land Steiermark
    • Nachweis über den Bezug von Sozialunterstützung
    • Nachweis über den Bezug einer Ausgleichszulage (ASVG, BSVG, GSVG)
    • Nachweis über den Bezug von Wohnbeihilfe
       

So funktioniert‘s:

  1. Erstberatung: Um die Energiesparberatung anzusuchen füllen Sie dieses Formular vollständig aus oder nehmen Sie direkt Kontakt mit der Beratungsstelle in Ihrer Region (Kontakte am Seitenende) auf.
    Folgende Dokumente werden für eine Förderung benötigt:
    - Ausweis
    - Meldezettel
    - Fördernachweis: GIS-Befreiung oder Heizkostenzuschuss oder Sozialunterstützung oder Ausgleichszulage oder Wohnbeihilfe
  2. Energiesparberatung: Ein*e soziale*r Energiesparberater*in nimmt mit Ihnen Kontakt auf, um einen Hausbesuch zu vereinbaren. Bei einer Energiesparberatung in ihrem Haushalt lernen Sie über Ihre individuellen Sparpotentiale. Bei festgestellter Notwendigkeit wird mit Ihrem Einverständnis ein Gerätetausch für eines Ihrer Altgeräte beauftragt.
  3. Gerätetausch: Wenn ein Gerätetausch übernommen wird meldet sich ein Händler bei Ihnen bezüglich der Lieferung und Montage eines Neugeräts.

Wenn die Förderung genehmigt wurde sind alle Leistungen inkl. Entsorgung eines Altgeräts, Montage und Einschulung auf das Neugerät sind für Sie kostenlos!
Pro Haushalt ist nur eine Antragstellung möglich.
 

Kontakt

Füllen Sie das Ansuchen zur Energiesparberatung aus, um so schnell wie möglich eine Energiesparberatung zu erhalten:

Zum Energiesparberatungs-Ansuchen

ODER: Kontaktieren Sie gerne die Berater*innen der Beratungsstelle zur Existenzsicherung aus Ihrer Region:

Kontakt zu Ihrer Beratungsstelle

Hotline Beratungsstelle zur Existenzsicherung
Beratungsstelle zur Existenzsicherung

Mariengasse 24 8020 Graz

existenzsicherung@caritas-steiermark.at

0316 8015-300

Ihr Kontakt für allgemeine Fragen

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

Hartberg - Region Oststeiermark
Helga Weißenberger

Rotkreuzplatz 2/DG2 8230 Hartberg

helga.weissenberger@caritas-steiermark.at

0676 88015 7024

Sprechstunden/Sprechtage in Fürstenfeld und Hartberg

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

Gratwein - Region Steiermark Mitte
Mag.a DSAin Helga Paul-Pock

Hauptplatz 16 8011 Gratwein

h.paul-pock@caritas-steiermark.at

0316 8015-318

0676 88015 8557

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

Kapfenberg - Region Obersteiermark West & Obersteiermark Ost
Dipl.SBPin Teuta Abrashi

Grazer Straße 14 8605 Kapfenberg

teuta.abrashi@caritas-steiermark.at

0676 88015 377

Sprechtage/Sprechstunden in Kapfenberg, Judenburg, Fohnsdorf, Murau

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

Ein Programm des

Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung