Notschlafstelle für Jugendliche - Schlupfhaus

Das Schlupfhaus bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine einfach zugängliche, kostenfreie Soforthilfe an. Unser Schutzraum für junge Menschen umfasst ein breites Angebot der Versorgung unterschiedlicher Bedürfnisse: Schlafplatz, Essen, Hygieneangebote (Duschen, Toiletartikel, Waschmaschine), Telefon-/Computernutzung, WLAN, Aufbewahrungsmöglichkeit, Gesprächs- und Unterstützungsangebote. Unsere Einrichtung kann als Notschlafstelle auch ambulant (ohne zu übernachten) genutzt werden. Ganz egal aus welchem Grund auch immer Hilfe oder eine „Verschnaufpause“ benötigt wird – das Schlupfhaus ist für alle zwischen 14 und 21 Jahren 365 Tage im Jahr geöffnet.

Zusätzlich gibt es ein unverbindliches Gesprächs- und Beratungsangebot. Abhängig von den individuellen Bedürfnissen und Ressourcen ist eine intensivere Zusammenarbeit möglich – immer mit dem Ziel die Situation der Jugendlichen nachhaltig zu verbessern.

Darüber hinaus bieten wir Mobile Wohnbegleitung für junge Erwachsene an. Im Rahmen dieser längerfristigen Wohnversorgung soll zuerst eine Stabilisierung ermöglicht werden, um dann neue Perspektiven entwickeln zu können. Dabei soll die Fähigkeit erworben werden, dauerhaft selbständig zu wohnen.

Alle unsere Angebote basieren auf der Freiwilligkeit der Jugendlichen, zielen auf Aktivierung und Weitervermittlung ab und verstehen sich ablöseorientiert.

Das Schlupfhaus

Die Jugendnotschlafstelle der Caritas in Graz

 

Zwei junge Frauen sitzen in einem Zimmer der Caritas Notschlafstelle Schlupfhaus in Graz.
Eine Nacht im Schlupfhaus

Mit 25 Euro kann ein Jugendlicher im Schlupfhaus übernachten.