Team Nächstenliebe Steiermark

Das Team Nächstenliebe bringt Menschen, die Hilfe benötigen, mit jenen zusammen, die freiwillig helfen wollen! Ob Alltagsbegleitung, Nachbarschaftshilfe oder einfach Zuhören, Hilfesuchende erhalten schnell Unterstützung und Freiwillige können einfach helfen. Die Hilfemöglichkeiten sind vielfältig:

  • AKTUELL: Hilfe für die Ukraine - helfen Sie der Caritas in der Steiermark bei Hilfeleistungen für die Ukraine
  • Besorgungen von Lebensmitteln, Medikamenten, Post...
  • Begleitungen zu Ärzten, Behörden...
  • Bedienung von technischen Geräten wie Handy, Computer...
  • Lernen für den Unterricht, von Sprachen...
  • Handwerkliche Tätigkeiten, Tragen schwerer Gegenstände, Transporte...
  • Zuhören gegen Einsamkeit
  • und vieles mehr

Kontaktiere uns außerdem wenn du wahrnimmst, dass deine NachbarInnen oder Angehörigen Hilfe brauchen, du diese Hilfe aber nicht selbst leisten kannst. Bei dringend benötigter Hilfe wende dich bitte an unsere Einrichtungen für Menschen in Not.

Schreib uns!

#Teamnächstenliebe Kontaktformular
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte Zutreffendes anklicken*
Nähere Angaben (Mehrfachauswahl möglich)
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Ihre Eingabe ist ungültig (Zu viele oder zu wenig Zeichen)
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Datenschutz*

Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ruf uns an!

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr, Freitag von 8:00 - 14:00 Uhr.

Nächstenliebe Team

So wirken Freiwillige im Team Nächstenliebe

Ein Video über die wertvolle Beziehung zwischen Menschen, die im Alltag nach Arten von Unterstützung suchen, und Freiwilligen im Team Nächstenliebe, die ihre Zeit und ihr Herz schenken.

Gefördert durch
Logo Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz