Eine Beraterin mit einem Flüchtling

© Caritas

Nachhaltige Integration in der Steiermark

Die Aufgabe des Projekts liegt in der Beratung von ehemaligen AsylwerberInnen, die durch das "Humanitäre Bleiberecht" (vormalige Bezeichnung) eine Niederlassungsbewilligung oder eine Aufenthaltsberechtigung oder Aufenthaltsberechtigung plus erhalten haben.

Unser Beratungsangebot:

  • Information und individuelle Beratung über die Situation am Arbeits- und Wohnungsmarkt
  • Hilfestellung bei Behördenkontakten
  • Hilfestellung bei der Beschaffung von Dokumenten
  • Hilfestellung bei der Versorgung mit Wohnraum
  • Hilfestellung bei der Einbringung von Unterstützungsansuchen

Die Beratung findet in der gesamten Steiermark mit Schwerpunkt Großraum Graz statt. 

Kontaktieren Sie uns gerne für nähere Informationen und Beratungsgespräche.