Beratungssituation

Beratungssituation

News

Im Interview mit Michael Zehentner, der Einblicke in den Pflegealltag gibt

10.05.21

Seit knapp 40 Jahren ist Michael Zehetner, der eigentlich Buchdrucker gelernt hat, in der Altenpflege tätig. Für ihn ist sein Job der beste der Welt. Sein größter Wunsch: Mehr Zeit für die BewohnerInnen. "Zeit spielt eine große Rolle. Denn Um Menschen menschlich zu behandeln, braucht es Zeit in der Pflege", weiß der Fachsozialbetreuer aus Erfahrung.

 

Weiter

Vorsichtige Rückkehr zum Alltag in den Pflegewohnhäusern der Caritas – Appell für bessere Zugänge zum Pflegeberuf

10.05.21

Zum Tag der Pflege am 12. Mai rückt die Caritas die Situation in den Pflegewohnhäusern in den Fokus. „Wir freuen uns, dass in dem Maße, in dem Impfungen und Immunisierung in der Bevölkerung voranschreiten, in den Pflegewohnhäusern wieder der Alltag zurückkehrt“, erklärt Petra Prattes, Leiterin Betreuung und Pflege der Caritas Steiermark. Gleichzeitig richtet Prattes einen Appell an die Politik.

Weiter

Kontaktstelle Anonyme Geburt: Mamas aus der Ferne

06.05.21

152 Geburten wurden in den letzten 20 Jahren von der Kontaktstelle Anonyme Geburt begleitet. Zum Herkunftstagmuttertag am 8. Mai macht Leiterin Gerhild Krenn-Gugl auf die prekäre Situation der freigebenden Mütter und ihre Liebe zum Kind aufmerksam.

Weiter

Caritas-Projekt Arbeit.Stiften eröffnet neue Beratungsstelle in Leoben

21.04.21

Das Caritas-Projekt Arbeit.Stiften unterstützt seit 2018 Personen mit Migrations- und Fluchthintergrund erfolgreich bei der Arbeitsmarktintegration. Nachdem es sich in Graz bereits zu einem Best-Practice-Beispiel entwickelt hat, gibt es ab sofort auch eine Beratungsstelle in Leoben.

Weiter

Lese-Challenge: 20.000 Seiten für den guten Zweck

15.04.21

Über 20.000 A4-Seiten lasen die Kinder der steirischen Lerncafés und der VS Pachern für den guten Zweck. Dabei übten die Kinder aber nicht nur das Lesen, denn jede gelesene Seite ist bares Geld wert.

Weiter

Caritas schließt Winternothilfe ab

09.04.21

Nach besonders herausfordernden Monaten hat die Caritas in der ersten Aprilwoche die Winternothilfe für obdachlose Menschen abgeschlossen. Ausgangsbeschränkungen machten es über Monate nötig, tagsüber eine Aufenthaltsmöglichkeit anzubieten. Die Corona-Pandemie erforderte auch in der Nothilfe strikte Vorsichtsmaßnahmen, dazu kam lang andauernde große Kälte.

Weiter

„… von Tür zu Tür… 70 Jahre Haussammlung der Caritas Steiermark: Unterwegs für Menschen in Not“

08.04.21

Von der Lebensmittelsammlung in den Jahren der Nachkriegsnot zur sozialen Aktion für Begegnung und Zusammenhalt: Die Haussammlung der Caritas wurde vor 70 Jahren erstmals in der Steiermark durchgeführt und hat sich über die Jahre entlang den Herausforderungen der Zeit entwickelt. Das Diözesanmuseum Graz beleuchtet in einer Sonderausstellung von 13. April bis 10. Oktober die Geschichte dieser Sammlung.

Weiter

„CariM“: Neues Projekt zur interkulturellen Männerarbeit zielt ab auf Gewaltschutz und Gleichstellung

26.03.21

Eine Anlaufstelle für Migranten mit muttersprachlicher Beratung für Männer. Ein Projekt, in dem Role Models gegen Gewalt und für Gleichberechtigung wirken: darauf zielt das neue Projekt „CariM“ der Caritas Steiermark ab, das ab sofort aktiv ist und von der Stadt Graz, Abteilung für Bildung und Integration, unterstützt wird. Ziel ist, gewaltfreie Zukunftsperspektiven für Frauen und Männer aufzuzeigen.

Weiter

Unterwegs mit Chia-TyanYang: Beliebte Megaphon-Kolumnistin veröffentlich erstes deutschsprachiges Buch

22.03.21

Verflixtes siebtes Jahr? Von wegen. Sieben Jahre nach dem Start ihrer ersten deutschsprachigen Kolumne in der Straßenzeitung Megaphon veröffentlicht die beliebte Autorin und Pianistin Chia-Tyan Yang ihr erstes deutschsprachiges Buch. Es ist ab 22. März erhältlich – auf den Straßen der Steiermark, bei den knapp 300 Megaphon-Verkäuferinnen und -Verkäufern.

Weiter

Caritas am Weltfrauentag: Starke Frauen stärken Frauen

04.03.21

Der Internationalen Frauentag rückt die Frauen und ihre Leistungen für die Gesellschaft in den Mittelpunkt. Die Mitarbeiter*innen der Caritas Steiermark zeigen in eigenen Statements ihre persönliche Stärken.

Weiter