Weiterbildungen 2023

für Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener

Als Freiwillige*r, Praktikant*in und Zivieldiener bei der Caritas Steiermark bieten wir dir eine Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten, damit du bei deinem Einsatz für die Caritas Steiermark optimal unterstützt wirst.

  • Alle folgenden Weiterbildungsangebote sind kostenlos.
  • Nach der Anmeldung erhältst du eine Anmeldebestätigung.
  • Abmeldungen sind bis einen Tag vor der Veranstaltung möglich. 

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!
 

Weiterbildungskurse 2023

Anmeldung für Weiterbildungen

Jetzt anmelden
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Kursauswahl*
Dein Kontakt bei Fragen
Ich stehe gerne für nähere Informationen zur Verfügung.

Bettina Heuser

Referentin Freiwilligenarbeit

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            12./13. Januar 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 02.Januar 2023

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            08./09. Februar 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 01. Februar 2023

Werkstatt Kommunikation

Laut Paul Watzlawick können wir nicht nichtkommunizieren, so hast du im Laufe deines Lebens schon viel Erfahrung in der Kommunikation gesammelt und dir auch eine gewisse Kompetenz angeeignet. Vielleicht hast du schon das ein oder andere Seminar zum Thema besucht und deine Kommunikationskompetenz erweitert. In diesem Seminar gehen wir einen anderen Weg: Du bringst deine Anliegen und Fragen zum Thema Kommunikation mit und die Referentin geht bedarfsgerecht darauf ein.

INHALTE:
Die Inhalte können z.B. sein: Meine Haltung (nonverbale Ebene), Kontaktaufnahme, Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen, Nähe und Distanz, Kommunikation am Telefon…

ZIELE:
Die Teilnehmenden gehen mit Lösungsideen zu ihren gestellten Fragen bezogen auf Kommunikation nach Hause. Sie haben von den Themen der anderen profitiert und dadurch ihre Kommunikationskompetenz erweitert.

METHODEN:
Je nach Fragestellung aus DEINER PRAXIS wird ein Zugang der Bearbeitung gewählt:

  • Fachlicher Input
  • Intervisorisches Arbeiten (Nutzen der Kompetenz der Gruppe)
  • Coaching
  • Reflexion
  • Gruppenarbeit

ZIELGRUPPE:
Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener, die bereit sind, Ihre Fragen zur Verfügung zu stellen und sich auf das gemeinsame Bearbeiten einzulassen.

REFERENTIN:
Maga Eva Hierzberger
, Sozialpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin mit viel Erfahrung in der sozialen Arbeit, der Personalentwicklung und Beratung

Termin:            9. März 2023 16:00 – 20:00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Grabenstraße 39, 8010 Graz, EG Raum Sudan
TN:                    max. 12
Kosten:            keine
Anmeldung:     bis 28. Februar 2023

Gewaltfreie Kommunikation

Eine Sprache des Lebens

Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) wollen wir einüben, mit uns selbst und anderen in lebendiger Verbindung zu sein, damit wir Lösungen finden, die die Bedürfnisse aller berücksichtigen

INHALTE:
Wir wollen uns erinnern, wie wir mit uns und anderen gerne umgehen wollen.
Wir erarbeiten uns die Grundhaltungen der GFK und lernen die 4 Schritte kennen.

ZIEL:
Die Teilnehmer*innen haben einen Einblick, worum es bei Gewaltfreier Kommunikation geht.
Sie haben Lust, GFK in ihrem beruflichen und privaten Umfeld umzusetzen.
Sie kennen Angebote, um sich in GFK zu vertiefen.

METHODEN:
Übungen zur Körperpräsenz, Impulse, Austausch in der Gruppe, Input zur Theorie und Übungen zur konkreten Anwendung

ZIELGRUPPE:
Alle die gerne ihr Kommunikationsverhalten reflektieren und Neues lernen möchten. Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener

MITZUBRINGEN:
Was du brauchst, um dich wohlzufühlen, Schreibzeug

REFERENTIN:
Maga Birgit Schmidt
, Theologin, Lebens- und Sozialberaterin, CNVC zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Termin:            27. März 2023, 16.00 – 20.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 16
Kosten:             keine
Anmeldung:     bis 13. März 2023

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            13./14. April 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 02. April 2023

Asyl und Integration in Österreich

Über Flucht, interkulturelle Vielfalt und geschlechterspezifische Präventionsarbeit im Kontext von „Gewalt im Namen der Ehre“

Flucht und Migration sind führende Themen in der öffentlichen Diskussion. Was bewegt Menschen nach Österreich zu fliehen und was sind die besonderen Gründe von Frauen? Wie läuft ein Asylverfahren ab und was sind die Rechte und Pflichten der Asylwerber*innen?

INHALTE:

  • Zahlen, Daten, Fakten zu Asylwerber*innen in Österreich
  • Ablauf eines Asylverfahrens in Österreich
  • Rechte und Pflichten der Asylwerber*innen
  • geschlechtsspezifische Fluchtgründe und Aufenthalt in Österreich

Beratungsstelle Divan:

  • Gewaltschutz – im Fokus „Gewalt im Namen der Ehre“ sowie traditionsbedingte Gewaltformen
  • Die Arbeit im interkulturellen Begleitungs- & Beratungskontext
  • Opferschutz und Aufenthaltsrecht
  • Präventionsarbeit als wichtige Säule

ZIELE:
Information und Fakten zum Thema Asyl, Integration und Prävention im Kontext von „Gewalt im Namen der Ehre“

METHODEN:
Fachlicher Input, Diskussion, Erfahrungsaustausch

ZIELGRUPPE:
Freiwillige, Praktikant*innen, Zivildiener und Interessierte

REFERENTIN:
Mag.a Hannah Schöffmann
, Juristin DIVAN/Rechtsberatung für Flüchtlinge und Migrant*innen

Termin:            20. April 2023, 16.00 – 19.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 15
Kosten:             keine
Anmeldung:     bis 06. April 2023

Wildkräuterwanderung in der Südsteiermark

Ein Spaziergang durch die wunderbare Natur der Südsteiermark

Essbare Wildkräuter, Heilpflanzen und Neophyten erkennen. Welche Pflanzen kann man essen, wofür stehen sie und wie kann ich sie am besten verarbeiten.

INHALTE:
Erkennen von Kräutern und Unkräutern, sammeln von essbaren Pflanzen und Tipps zum Verkochen und Verarbeiten.

ZIEL:
Keine Angst vor unbekannten Wildkräutern

METHODEN:
Theorie und Praxis zu essbaren Wildkräutern, während der Wanderung Kräuter an ihrem Standort erkennen und sammeln,

ZIELGRUPPE:
Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENTIN:
Hildegard Taferner
, Dipl. TCM-Ernährungsberaterin, Dipl. Kräuterfachfrau, Dipl. Sozialpädagogin

Termin:            Samstag, 22. April 2023, 10.00 – 14.00 Uhr
Bei Schlechtwetter Ersatztermin am 29. April 2023, 10.00 – 14.00 Uhr
Ort:                   Naturweg 373, 8462 Gamlitz
TN:                   max. 15
Kosten:            keine
Anmeldung:     07. April 2023

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            11./12. Mai 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 02. Mai 2023

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            06./07. Juli 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 22. Juni 2023

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            09./10. August 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    nur für Zivildiener

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            05./06. Oktober 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    nur für Zivildiener

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            12./13. Oktober 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 02. Oktober 2023

Werkstatt Kommunikation

Laut Paul Watzlawick können wir nicht nichtkommunizieren, so hast du im Laufe deines Lebens schon viel Erfahrung in der Kommunikation gesammelt und dir auch eine gewisse Kompetenz angeeignet. Vielleicht hast du schon das ein oder andere Seminar zum Thema besucht und deine Kommunikationskompetenz erweitert. In diesem Seminar gehen wir einen anderen Weg: Du bringst deine Anliegen und Fragen zum Thema Kommunikation mit und die Referentin geht bedarfsgerecht darauf ein.

INHALTE:
Die Inhalte können z.B. sein: Meine Haltung (nonverbale Ebene), Kontaktaufnahme, Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen, Nähe und Distanz, Kommunikation am Telefon…

ZIELE:
Die Teilnehmenden gehen mit Lösungsideen zu ihren gestellten Fragen bezogen auf Kommunikation nach Hause. Sie haben von den Themen der anderen profitiert und dadurch ihre Kommunikationskompetenz erweitert.

METHODEN:
Je nach Fragestellung aus DEINER PRAXIS wird ein Zugang der Bearbeitung gewählt:

  • Fachlicher Input
  • Intervisorisches Arbeiten (Nutzen der Kompetenz der Gruppe)
  • Coaching
  • Reflexion
  • Gruppenarbeit

ZIELGRUPPE:
Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener, die bereit sind, Ihre Fragen zur Verfügung zu stellen und sich auf das gemeinsame Bearbeiten einzulassen.

REFERENTIN:
Maga Eva Hierzberger
, Sozialpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin mit viel Erfahrung in der sozialen Arbeit, der Personalentwicklung und Beratung

Termin:            12. Oktober 2023 16:00 – 20:00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Grabenstraße 39, 8010 Graz, EG Raum Sudan
TN:                    max. 12
Kosten:            keine
Anmeldung:     bis 03. Oktober 2023

Gesund durch die kalte Jahreszeit

Kochen für Leib und Seele

Welche Zutaten haben welche Wirkungen auf unseren Körper? Wie kann ich mein Immunsystem gut stärken, um Erkältungen vorzubeugen und kraftvoll durch die kalte Jahreszeit zu kommen?

INHALTE:
Neue Rezepte und Grundlagen der 5 Elemente Ernährung kennenlernen. Gemeinsam Kraftsuppen und wärmende Gerichte kochen, die schmackhaft, gesund und leicht in den Alltag integrierbar sind

ZIEL:
Ernährung als wichtiger Faktor gesund zu bleiben

METHODEN:
Theorie und Praxis zu Kraftsuppen und kleinen warmen Gerichten nach Richtlinien der 5 Elemente Ernährung, die das Immunsystem stärken und uns gut durch die kalte Jahreszeit bringen.

ZIELGRUPPE:
Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENTIN:
Hildegard Taferner
, Dipl. TCM-Ernährungsberaterin, Dipl. Kräuterfachfrau, Dipl. Sozialpädagogin

Termin:            13. Oktober 2023, 15.00 – 19.00 Uhr
Ort:                   Küche Marienstüberl, Kleiststr. 73, 8020 Graz
TN:                    max. 15
Kosten:            keine
Anmeldung:     01. Oktober 2023

Erste Hilfe – Grundkurs

2-tägiger Kurs

INHALTE:

  • Vorgehen am Notfallort und am Verletzten/Kranken
  • Maßnahmen bei Notfällen in der Reihenfolge der Rettungskette
  • Wundversorgung, Hitze/Kälteschäden, Vergiftungen
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand, Schock

ZIEL:
Nach Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, grundlegende Ers- te-Hilfe-Maßnahmen leisten zu können. Dieser zweitägige Grundkurs gilt auch als Ausbildung zum/zur betrieblichen ErsthelferIn laut ASchG §26.

METHODEN:
Theoretische Inputs und praktische Übungen

ZIELGRUPPE:

  • Freiwillige in verschiedensten Einrichtungen, Projekten und Regionen
  • Praktikant*innen und Zivildiener

REFERENT*INNNEN:
Mitarbeiter*innen des Österreichischen Roten Kreuz

Termin:            09./10. November 2023, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Raum Sudan, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 20
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 25. Oktober 2023

Die Macht der Empathie

Die verwandelnde und heilsame Kraft der Empathie erforschen

Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) wollen wir einüben, ganz präsent zu sein, mit den „Verständnisohren“ zu hören, und zum Resonanzraum füreinander zu werden

INHALTE:
Wir wollen uns erinnern, wie wir mit uns und anderen gerne umgehen wollen.
Wir erarbeiten uns das 4 Ohren-Modell der GFK und üben uns darin, hellhörig zu sein und auch hinter „Angriffen“ oder „Vorwürfen“ auf die Gefühle und Bedürfnisse zu hören.

ZIEL:
Die Teilnehmer*innen wissen, worauf es beim Empathischen Zuhören ankommt, und haben Erfahrungen gesammelt, wie die Macht der Empathie sich auswirkt.

METHODEN:
Übungen zur Körperpräsenz, Dyadenmeditation, theoretische Inputs und Übungen zur konkreten Anwendung, Austausch in der Gruppe

ZIELGRUPPE:
Alle die gerne ihr Kommunikationsverhalten reflektieren und Empathie einüben möchten. Freiwillige, Praktikant*innen und Zivildiener
Voraussetzung ist die Teilnahme an „Gewaltfreie Kommunikation – Sprache des Lebens“

REFERENTIN:
Maga Birgit Schmidt, Theologin, Lebens-und Sozialberaterin, CNVC zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Termin:            20. November 2023, 16.00 – 20.00 Uhr
Ort:                   Paulinum, Grabenstraße 39, 8010 Graz
TN:                    max. 16
Kosten:            keine
Anmeldung:    bis 06. November 2023

Kooperationspartner

 

 

Caritas-Verband der Diözese Hildesheim e.V. Deutschland im Rahmen des europäischen Aktionsprogramms Erasmus+ "Qualifizierung und Begleitung von Freiwilligen gestalten"