Untersuchungs- und Behandlungsraum

© Gimpel

Marienambulanz - Medizinische Erst- und Grundversorgung

Die Marienambulanz bietet niederschwellige allgemeinmedizinische Erst- und Grundversorgung an.

Zielgruppe

  • Menschen, die keine Krankenversicherung haben (In- und AusländerInnen)
  • Menschen, die zwar versichert sind, die aber aus unterschiedlichen Gründen die Schwelle in das öffentliche Gesundheitswesen nicht überwinden können. Gründe sind z.B.: Sprachbarriere, Armut / Angst vor Selbstbehalten, schlechte Erfahrungen, psychische Probleme, Alkohol- und Drogenabhängigkeit, Wunsch nach Anonymität, mangelnde Kenntnisse des österreichischen Gesundheitssystems.

Wir sind für Sie da!


Die Ärzt*innen, Krankenschwestern und Sozialarbeiterin der Marienambulanz stehen weiterhin für die medizinische Versorgung von Obdachlosen Menschen und Menschen mit einem erschwerten Zugang zum Gesundheitszugang in unserer Ambulanz zur Verfügung.

Die Allgemeinmedizinische Sprechstunde ist täglich von 12:00-14:00 Uhr für Sie geöffnet. Davon abgesehen erreichen Sie uns für medizinische Anfragen (Rezepte, Termine etc.) am besten telefonisch am Vormittag zwischen 9:30 und 11:30 Uhr unter 0316/8015-351. 

•    Wir bitten Sie, immer nur mit Maske (Mund-Nasen-Schutz) zu uns zu kommen! Sollten Sie keine haben, bekommen Sie eine bei uns.

•    Falls Sie an einem Infekt leiden, bitten wir Sie um telefonische Kontaktaufnahme VOR dem Praxisbesuch! Tel.: 0316-8015-351. Bei Fieber und starkem Husten rufen Sie bitte direkt die Nummer 1450 an.

•    Wenn Sie bereits PatientIn der Marienambulanz sind und nur ein Rezept für Medikamente benötigen, können Sie ein e-mail schreiben an: marienambulanz@caritas-steiermark.at  oder anrufen Tel.: 0316-8015-351.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Marienambulanz

PartnerInnen