Kinderchor

Kinder bei einem Auftritt des Superar-Chors

Superar - Musik-Initiative für Kinder

Ein Mädchen in einer Gruppe von Kindern grinst in die Kamera.
© Lucija Novak

Superar ist ein interkulturelles und ressourcenförderndes Chor-Programm für Volksschulkinder und bietet eine kostenfreie und hochwertige musikalische Ausbildung nach einer motivierenden Methode für jedes Kind. Die positive Energie von Musik, und die Erfahrung gemeinsamen Musizierens stärken die TeilnehmerInnen in ihrer Persönlichkeit und damit in ihren Chancen in der Gesellschaft von morgen.

Superar basiert auf den Prinzipien der Bewegung „El Sistema“ in Venezuela, von wo sich die Idee mittlerweile auf viele Länder weltweit übertragen hat. Seit 2009 besteht in Wien der Verein Superar, gegründet von Caritas der Erzdiözese Wien, Wiener Konzerthaus und Wiener Sängerknaben. In der Steiermark ist Superar ein Kooperationsprojekt der Caritas der Diözese Graz-Seckau, der Theaterholding Graz/Steiermark und der Kunstuniversität Graz.