Aktuelles von Carla

Carli - der mobile Greißler der Caritas

Er hat vier Räder und heißt Carli - der mobile Greißler der Caritas. Bei ihm können alle Bewohnerinnen und Bewohner selbstbestimmt einkaufen gehen, denn er hält direkt vor der Haustür. Derzeit läuft er in der Testphase und fährt fünf Häuser an. Zum Beispiel auch das Pflegewohnhaus Fernitz. Hier wird er von allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses und des „Betreubaren Wohnen“, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Besuchern genützt. Befüllt ist er mit Obst, Gemüße, Süßwaren, Getränken, Toilettartikeln und Zeitschriften aus dem von der Caritas betriebenen Spar-Markt. Und falls er einmal etwas nicht mit hat, können Wünsche für den nächsten Besucht geäußert werden.

 

In Fernitz ist er schon einmal gut angekommen und alle freuen sich auf das nächste Einkaufserlebnis. Sobald der Testbetrieb absolviert ist und sich alles eingespielt hat, werden auch die restlichen Pflegewohnäuser und Betreuten Wohnen, wo Bedarf besteht, angefahren.