Aktuelles von Carla

Party & Vernissage bei Carla: Secondhand-Mode in Szene gesetzt

"One man's trash is another man's trend" oder "Des einen Müll ist des anderen Schatz" – unter diesem Motto steht eine Fotoausstellung, die gemeinsam von der jungen Art Directorin Joana Bravo und von Carla, der Sachspendendrehscheibe der Caritas, umgesetzt wurde und die nun im Caritas Paulinum in der Grabenstraße 39 in Graz zu sehen ist. Eröffnet wurde die Ausstellung mit einer Vernissage und Party am Freitag, dem 24. Mai.

18 Straßenmodels aus völlig unterschiedlichen Lebenssituationenwurden wurden für die Fotoserie "One man's trash is another man's trend" von Fotografin Hannah Sobol in (außer)gewöhnlicher Secondhand-Mode von Carla in Szene gesetzt. Herz und Hirn des Projektes war Joana Bravo, deren Vision es dabei war, eine Verbindung zwischen den Themen Diversität und Secondhand zu schaffen. Ganz nebenbei holt die 23-jährige Portugiesin als erklärter Secondhand Fan durch die kunstvollen Fotos aus einer Nische und zeigt somit einer breiten Öffentlichkeit, dass gebnrauchte Mode mehr sein kann, als abgetragene Fetzen, die jemand anderes nicht mehr braucht: "In den Carla-Shops findet man jeden Style: Von Mode aus den 80ern bis hin zu aktuellen Trends. I love it!"

Ausstellungseröffnung im Secondhand-Look

Zu bestaunen ist das Ergebnis noch bis zum 14. Juni 2019, Montag bis Freitag von 7.30 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 14 Uhr. Eröffnet wurde die Ausstellung am vergangenen Freitag, 24. Mai 2019, mit Musik von DJane Adriana Celentana. Dass auch die Gäste das Thema Secondhand ernst nahmen, sehen Sie in folgender Fotogalerie: