Hypo Steiermark spendet 2.000 Euro für Caritas Lerncafé Lend

Bereits am 27. Mai überreichte Hypo Steiermark-Generaldirektor Martin Gölles einen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro an das Lerncafé in Graz Lend, in dem sozial benachteiligte SchülerInnen ein kostenloses Lern- und Freizeitprogramm erhalten. Vielen Dank! 

"Es ist uns eine große Freude, dieses Herzensprojekt zu unterstützen", so Generaldirektor Martin Gölles bei der Scheckübergabe an Eva Hödl, Leiterin der Lerncafés der Caritas Steiermark.

An steiermarkweit acht Lerncafé-Standorten in Graz, Mürzzuschlag, Leoben, Leibnitz und Knittelfeld, erhalten sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler zwischen 6 und 15 Jahren ein kostenloses Lern- und Freizeitangebot.

2.000 Euro = 1 Lerncafé Platz für 1 Jahr

 

Alle Lerncafés in der Steiermark sind von Fördergebern und Sponsoren abhängig. Das Interesse ist groß und leider müssen jedes Jahr einige Kinder auf die Warteliste vertröstet werden. Mit der Spende der Hypo Steiermark kann nun ein Lerncafé Platz für eine Schülerin oder einen Schüler ein ganzes Jahr lang finanziert werden. Auch für 2020 wurde von der Hypo bereits die Zusage für ein weiteres Sponsoring erteilt.

Vielen Dank!