Retourmöbel Steiermark

Carla nimmt als Rücknahmepartner an dem 2012 ins Leben gerufenen Re-Use-Projekt „Retourmöbel Steiermark“ teil.

Das Projekt verfolgt das Ziel, die Lebensdauer gebrauchter Möbel von KundInnen des Möbelhandels (Kika und Leiner) zu verlängern, indem diese Waren von sozialen Integrationsunternehmen erneut zum Verkauf in deren Shops zu sozial fairen Preisen vorbereitet werden. Damit können Ressourcen geschont, Abfälle vermieden, Arbeitsplätze geschaffen, Armut verringert und regionale Wertschöpfung erhalten werden.

 Nähere Infos unter http://www.abfallwirtschaft.steiermark.at/cms/beitrag/11637260/72834488/