Infos und Wissen um die Soziallandschaft

Hilfe und Unterstützungsmöglichkeiten durch die Caritas

Wem und wie und wann hilft die Caritas? Wie läuft Hilfe an? Wer hat Anspruch worauf?
Was ist möglich? Welche Grenzen gibt es?
Menschen leben in unterschiedlichsten Notsituationen und müssen diverse Schwierigkeiten in ihrem Leben meistern. Nicht jede schwierige soziale Situation kann alleine gemeistert werden. Nur zu oft sind Menschen auf die Hilfe und Unterstützung anderer angewiesen. Die Caritas kann mit ihren Unterstützungsmöglichkeiten verschiedenster Art in manchen Situationen weiterhelfen oder die unmittelbarste Not kurzzeitig abwenden. Aber es gibt auch Grenzen der Hilfsmöglichkeiten.


INHALTE & ZIELE:
• Caritas als ein Netzwerk der Unterstützungen kennen lernen – welche Hilfseinrichtungen gibt es?
• Caritas als Vermittlerin und Beraterin für Hilfe über die Caritas hinaus (AMS, Sozialamt, …)
• Basisinfos darüber, wem die Caritas in unterschiedlichen Situationen helfen kann
• Überblick und Infos unter welchen Voraussetzungen die Caritas hilft
• Einführung und Informationen worin die Hilfe der Caritas im Konkreten bestehen kann


METHODEN:
Fachlicher Input, Fallbeispiele, Diskussion

BESONDERS INTERESSANT FÜR:
• Freiwillige MitarbeiterInnen in Begleit- und PatInnenprojekten (z.B. SOZIUS, Patenschaftsprojekt,…)
• Freiwillige MitarbeiterInnen der Sozialsprechstunden in Pfarren
• PraktikantInnen und Zivildiener


REFERENTIN:
DSA Helga Paul-Pock
Mitarbeiterin in der Beratungsstelle für Existenzsicherung der Caritas


Termin:
Dienstag, 28. November 2017, 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Medienraum, Senioren- und Pflegewohnhaus Graz-St. Peter, Hubertusstraße 6
TeilnehmerInnen: max. 16
Kosten: KEINE
Anmeldung: bis 7. November 2017