Wie erkläre ich Deutsch?

Kommt Ihnen folgende Situation bekannt vor?
Eine junge Türkin übt im Gespräch mit einer freiwilligen Mitarbeiterin das Perfekt. Die junge Frau erzählt: „Gestern habe ich zu Hause geblieben.“ „Gestern bin ich zuhause geblieben.“, wird sie von der freiwilligen Mitarbeiterin korrigiert. „Warum bin? Das ist doch keine Bewegung, oder?“ „Hmm ... Das ist einfach so, es heißt: Ich bin geblieben.“ „Aha. Und warum?“ Ja, warum ist das so?
Diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen erarbeiten und klären.


INHALTE & ZIELE:
• Gemeinsame Erarbeitung der wichtigsten Grammatikregeln für die Grundstufe
• Sammeln von Ideen zum Üben von Grammatik, Lesen, Schreiben und Sprechen
• Kennenlernen nützlicher und verständlicher Deutschbücher sowie Internetseiten
• Zusammenstellung eines „Methodenkoffers“ zur praktischen Anwendung
• Vermeidung interkultureller Missverständnisse

 
METHODEN:
• Fachlicher Input
• Gemeinsames Entdecken der wichtigsten Grammatikkapitel
• Diskussion von möglichem Übungsmaterial
• Ausprobieren und Anwenden verschiedener Übungstypen und Grammatikspiele


BESONDERS INTERESSANT FÜR:
• Freiwillige in Lerncafés & LernBars sowie im Open Learning Center (OLC)
• Freiwillige, die in der Sprach- und Lernbegleitung aktiv sind
• Freiwillige in interkulturellen Projekten
• PraktikantInnen und Zivildiener


REFERENTINNEN:
Maga Elisabeth Janisch
Übersetzerin, Lektorin an der Universität und Fachhochschule, DaF (Deutsch als Fremdsprache) – Trainerin im Spracherwerbszentrum der Caritas-Akademie
Maga Sabine Penker-Hatzl
Germanistin und DaF-Trainerin im Spracherwerbszentrum der Caritas-Akademie


Termin: Dienstag, 24. Oktober 2017, 13.00 – 18.00 Uhr
Ort: Medienraum, Senioren- und Pflegewohnhaus Graz-St. Peter, Hubertusstraße 6
TeilnehmerInnen: max. 16
Kosten: € 45.--
Anmeldung: bis 10. Oktober 2017