Integrationsprojekt "SIQ+" sucht Unterstützung beim Frauenschwimmen mit Deutschtraining für Kinder!

Foto: Caritas

Das Projekt SIQ+ nutzt Sport als Mittel für gesellschaftliche Integration und Teilhabe. Dazu werden Kurse und Trainings in den verschiedensten Sportarten geboten. Auch das inzwischen sehr beliebte FrauenschwimmenPLUS findet heuer wieder statt:

Das Programm "FrauenschwimmenPLUS" ist ein kostenloser Schwimm- und Wassergymnastikkurs für Frauen mit Migrationshintergrund. Gleichzeitig gibt es für die Kinder der teilnehmenden Frauen (zwischen 4 und 10 Jahren alt) das Kinderprogramm "Sport- und Sprachspiele". Dieses Kinderprogramm findet in der Turnhalle neben der Schwimmhalle statt. Im Rahmen des Kinderprogramms sind wir nun dringend auf der Suche nach freiwilligen SprachtrainerInnen!

Zeitlicher Rahmen: jeweils am Samstag, 17.00 - 18.30 Uhr

Ort: ATG- Allgemeiner Turnverein Graz, Kastellfeldgasse 8

Zeitraum: Mitte Sept. - Anfang Dez. 2017

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Anmeldung
  • Unterstützung der Kinder beim Deutschlernen (Sprachspiel-Ideen, informelles Lernen, Kommunikationsübungen,...)
  • Abstimmung des Kinderprogramms mit dem hauptamtlichen Sporttrainer, der ebenso vor Ort ist und das Rahmenprogramm der Kindereinheit vorgibt, d.h. das Kinderprogramm wird gemeinsam mit dem Sporttrainer gestaltet.

Anforderungen an die Freiwilligen:

  • Wir suchen Freiwillige, die Erfahrung im Deutschlernen mit MigrantInnen, idealerweise mit Kindern, haben  und/oder
  • Freiwillige/StudentInnen, die in der Ausbildung "Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache" (DaF/DaZ) sind bzw. diese abgeschlossen haben.


Wenn Sie hier unterstützen möchten, einen Beitrag zur Integration leisten wollen sowie Freude am Umgang mit Kindern haben, freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme bei

Projekt SIQ+

Lisa Narnhofer

0676 880 15 666

elisabeth.narnhofer@caritas-steiermark.at