Dolmetschen für die PatientInnen der Marienambulanz!

Symbolfoto fürs Dolmetschen in der Marienambulanz

Foto: Caritas

Die Marienambulanz bietet medizinische Erst- und Grundversorgung für unversicherte Menschen sowie für Versicherte, die die Schwelle im öffentlichen Gesundheitssystem nicht überwinden können. 

Die Marianambulanz ist regelmäßig auf der Suche nach freiwilligen DolmetscherInnen für PatientInnen mit Migrationshintergrund.

DolmetscherInnen (mit Anwesenheit vor Ort in der Marienambulanz, fallweise auch nur telefonisch) werden aktuell vor allem für folgende Sprachen gesucht:

  • Arabisch
  • Somalisch


Zudem suchen wir fürs Telefon-Dolmetschen noch DolmetscherInnen für folgende Sprachen:

  • Rumänisch
  • Farsi / Dari / Urdu / Pashtu

Wenn Sie eine oder mehrere der genannten Sprachen sprechen und beim Dolmetschen in der Marienambulanz unterstützen möchten, freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme! Eine Ausbildung im Dolmetschen ist natürlich von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Gerne informieren Sie die KollegInnen der Marienambulanz näher über dieses Tätigkeitsfeld und freuen sich sehr über Ihre Unterstützung! Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt Kontakt auf:

Frau Silke Gimpl, unter

silke.gimpl(at)caritas-steiermark.at