Teilen>Not

Ernte – damit verbinden wir das Gefühl von Zufriedenheit und Fülle, von Dankbarkeit und verdienter innerer Ruhe. Das gilt konkret – wenn wir die Gurken aus dem Garten holen – genauso wie im übertragenen Sinn: wenn eine gute Idee Früchte trägt oder wenn ein Plan aufgeht und wir ein Ziel erreichen. Wie das Nehmen, gehört zur Ernte aber auch das Geben.

Als Caritas setzen wir uns tagtäglich dafür ein, mit jenen zu teilen, die nicht ernten können: Hungrige bekommen Lebensmittel, Obdachlose ein Dach über dem Kopf und Bedürftige Beratung und finanzielle Unterstützung.

 

So wird Ihre Spende zum Erntedank verwendet


Basisversorgung und Notschlafstellen

Auch bei uns in der Steiermark gibt es viele Menschen, für die regelmäßige Mahlzeiten und ein Dach über dem Kopf nicht selbstverständlich sind. Die Caritas unterstützt hier schnell und unbürokratisch mit Essensausgaben, Notschlafstellen und Übergangswohnungen.


Beratungsstelle zur Existenzsicherung und finanzielle Unterstützung

Durch die Sozialkreise in den Pfarren und die Beratungsstellen zur Existenzsicherung können wir Menschen in jedem Winkel der Steiermark mit professioneller und einfühlsamer Beratung zur Seite stehen. Nach genauer Prüfung gibt es auch die Möglichkeit einer finanziellen Soforthilfe.

 
Gesundheitsdienste

In vielen Einrichtungen und Diensten der Caritas wird das Hauptaugenmerk auf die Gesundheit gelegt. Allen voran in der Marienambulanz, in der Menschen ohne Krankenversicherung medizinische Hilfe erhalten.

Caritas Spendenkonto

Caritas Steiermark

Raiffeisen Landesbank
IBAN: AT40 3800 0000 0005 5111
BIC: RZSTAT2G

Kennwort: "Erntedanksammlung 2019"

Sponsoren