Ran an die Masche! Häkle Bommelmützen oder Beanies!

Die Caritas&Du Mütze: Wir starten in die zweite Runde!

Das Projekt Ran an die Masche der steirischen Caritas wird wiederholt:

Freiwillige häkeln Mützen nach dem Design von Mützenmafia, die zugunsten obdachloser Jugendlicher, Frauen, Mütter mit Kindern und Männer in den Caritas Notschlafstellen Schlupfhaus, Haus Elisabeth und Arche 38 verkauft werden.

Dazu luden wir zu kostenlosen Häkel-Workshops unter der Anleitung der Mützenmafiagründerin Kristina Forstlechner ein.

UPDATE

Die Häkelworkshops zu „Ran an die Masche“ im Carla&Paul Café sind beendet. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Freiwilligen und bei der Mützenmafia und können auf eine beeindruckende Bilanz zurückblicken. In den vergangenen Wochen...

...veranstalteten wir 4 Häkelworkshops in der Grabenstraße 39 mit insgesamt 60 Freiwilligen.

...startete die FH Joanneum mit 19 international Studierenden bzw. FH MitarbeiterInnen einen Häkelworkshop. Heraus kamen dabei fast 100 Mützenunikate.

...erhielten wir von den Firmen Addi und Elisa Wolle als Sachspenden. Danke dafür!

...konnten wir auch Kindern und Jugendlichen in der Caritas-Tagesstätte Periam, nahe der rumänischen Stadt Temesvar eine Freude machen. Josef Wilhelm, langjähriger Direktor des Akademischen Gymnasiums Graz übergab gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Caritas die von zahlreichen Ehrenamtlichen gehäkelten Mützen.

Für alle, die weiterhäkeln wollen, gibt es weiter unten eine Häkelanleitung zum Download.

Die fertigen Mützen stehen nun um 25 Euro im tag.werk, im offline Retail in der Grazer Mariahhilferstraße, bei Carla&Paul in der Grabenstraße 39, in den beiden Cafés Parks und ! neu bei Klammerth ! in der Herrengasse 7-9 zum Verkauf. Der Erlös kommt den Notschlafstellen Schlupfhaus, Haus Elisabeth und Arche38 zugute.

Bunte Caritas- Mützen

Für alle Häkelbegeisterten gab es vier kostenlose Workshops im Caritas Cafe Paul in Graz

Workshoptermine waren:

29. Oktober, 5. November, 12. November, 19. November, jeweils von 17 bis 19:30 Uhr im Caritas Café paul, Grabenstraße 39, 8010 Graz.

Für alle, die zwar häkeln möchten, aber nicht zu den Workshops kommen konnten, gibt es hier die Anleitung zum Herunterladen:


Häkelanleitung zum Download

Es können nach der gleichen Anleitung Bommelmützen und Beanies gehäkelt werden.

Und wie kommen die Mützen dann zur Caritas?

Persönlich abgeben:

Rezeption im Paulinum, Grabenstraße 39, 8010 Graz

Oder per Post senden an (Porto zahlt Caritas)

Caritas der Diözese Graz-Seckau, z. Hd. Kommunikation
Grabenstraße 39, 8010 Graz

Kontakt: ursula.katzenberger(at)caritas-steiermark.at