Offene Stellen der Caritas Steiermark

Mitarbeiter*in für unsere Arbeitsmarktintegrationsprojekte

Region: Steiermark Arbeitsbereich: Flüchtlings- und MigrantInnenhilfe Ausmaß: Teilzeit

Wir suchen ab sofort eine*n Mitarbeiter*in für unsere Arbeitsmarktintegrationsprojekte im Ausmaß von 15 – 30 Wochenstunden in Graz
(Befristetes Dienstverhältnis bis 31.12.2023)

In unseren Arbeitsmarktintegrationsprojekten verfolgen wir das Ziel einer erfolgreichen Integration von Migrant*innen und Flüchtlingen in der Steiermark und das Heranführen an den Arbeitsmarkt. Dies erfolgt durch eine intensive Beratung im Bewerbungsprozess durch individuelle Coachings und Gruppenworkshops. Die Vermittlung in weiterführende Bildungsmaßnahmen, in eine Lehre, die Aufnahme in Arbeitsstiftungen oder die Arbeitsaufnahme in einem Unternehmen bilden den erfolgreichen Abschluss dieser Begleitung.

Was wir Ihnen bieten


  • Ihre Arbeit macht Sinn!
  • Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und interessant
  • Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung
  • Sie treffen auf engagierte Kolleg*innen in einem multiprofessionellen Team
  • Sie nützen interne und externe Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • Sie haben Anspruch auf freiwillige Sozialleistungen (unterschiedliche Leistungen je nach individueller Situation)
  • Zusätzliche freie Tage: Karfreitag, 24. Dezember, 31. Dezember
  • Anspruch auf 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Dienstjahr
  • Einstufung laut Kollektivvertrag der Caritas. Mindestentgelt lt. KV (IV/1) € 2.473,40 brutto, mit Vordienstzeiten bis zu (IV/6) € 2.837,10 brutto auf Basis Vollbeschäftigung. Zuzüglich allfällige Nacht-, Sonntags- und Feiertagszulagen.

Das sind Ihre Aufgaben


  • Hilfe beim erstmaligen Einstieg in den Arbeitsmarkt von Menschen mit Migrationshintergrund
  • Entwickeln, Gestalten und leiten von Coachings und Kompetenzerwerbsmodulen in verschiedenen Aufgabenbereichen (Lernfelder, Branchenspezifische Qualifikationen, etc.)
  • Gemeinsame Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung beim Bewerbungs- und aufnahmeprozess
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Erreichung diverser Zielgruppen

Das erwarten wir von Ihnen


  • Freude an der Arbeit mit Menschen und Orientierung am Leitbild der Caritas
  • Betreuungs- und Coachingerfahrung in der Flüchtlingsarbeit
  • Zertifikat für DaF
  • Technische und pädagogische Ausbildungen
  • Fremdsprachenkenntnisse der Zielgruppen von Vorteil
  • Zertifizierte Train-the-trainer-Ausbildung von Vorteil
  • Ausbildner*innenqualifikation von Vorteil
  • Interkulturelle und interreligiöse Kompetenz
  • Zuverlässigkeit, Engagement, Belastbarkeit


Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Mag. Bettina Schifko unter der Telefonnummer 0676 / 88015 8548 gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Vollimunisierte Personen bevorzugt.