Wie hoch sind die Kosten, und wie viel bekomme ich ersetzt?

Das Land Steiermark übernimmt 90 Prozent der Gesamtkosten, 10 Prozent sind selbst zu tragen. In finanziellen Härtefällen ist es möglich, vom Selbstbehalt befreit zu werden.

Sie können auch ohne Bescheid an den Angeboten teilnehmen, die Kosten dafür sind:

  • 1 Stunde Einzelfreizeitassistenz für 18,50€
  • 1 Stunde Gruppenfreizeitassistenz für 7,40€

 Bei Workshops, Ausflügen und Urlauben fällt ein zusätzlicher Betrag für die Unkosten an.

Wie bekommt man einen Bescheid für die Freizeitassistenz?

Freizeitassistenz ist eine Hilfeleistung nach dem steirischen Behindertengesetz.

Bei Magistrat, Wohnsitzgemeinde oder Bezirkshauptmannschaft muss im Namen der/des Betroffenen ein Antrag auf Freizeitassistenz gestellt werden. Die Bewilligung der Behörde erfolgt per Bescheid.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!