Diabetes-Sprechstunde

In der Diabetessprechstunde werden Betroffene betreut und beraten.
© Caritas

In der Diabetes-Sprechstunde beraten eine spezialisierte Ärztin und eine Krankenschwester nicht versicherte und versicherte DiabetikerInnen. Bei Bedarf können auch DolmetscherInnen hinzugezogen werden.

 

Öffnungszeiten: Dienstag Mittag und Freitag Vormittag, nach persönlicher Terminvereinbarung

 

Arbeitsinhalte:
  • Früherkennung
  • Beratung und Schulung
  • Zuckereinstellung mittels oraler Antidiabetika und / oder Insulin
  • Quartalsmäßige Kontrolle von Blutdruck, Füssen, Augen und Labor
  • Prävention von Komplikationen des Diabetes Mellitus
  • Therapie Aktiv Programm
  • Qualitätsgesicherte Dokumentation FQSDÖ (Forum für Qualitätssicherung in der Diabetologie Österreichs)