Kontaktladen-Café

Der Suchtmittelkonsum ist oft eine einsame Handlung. Im Kontaktladencafé sollen daher soziale Kontakte angeregt werden, die der Vereinsamung entgegenwirken. Dabei sollst du aber selbst wählen, wie weit du auf andere Menschen zugehen willst. Bei uns ist Platz fürs Plaudern und fürs Ausrasten.

Der Kontaktladen dient als Kommunikationsraum und stellt eine schützende Insel vor Gewalt und der traumatisierenden Straßenszene dar. In einem anonymen und niederschwelligen Rahmen kannst du professionelle psychosoziale Betreuung und Beratung erfahren und lebenspraktische Hilfen in Anspruch nehmen. Sehr großes Augenmerk legen wir im Kontaktladen auf die Gesundheitsförderung. Der Spritzentausch und die medizinische Versorgung sind daher tragende Säulen des Konzeptes.

 

Speisen und Getränke

"Liebe geht durch den Magen". Im Kontaktladen wirst Du wertschätzende Umgangsformen erleben, die Tag für Tag deine Menschenwürde bestätigen sollen. Wir bieten drei Mal in der Woche ein warmes Mittagessen an und servieren ein Mal in der Woche ein Frühstück. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf frisch zubereitete und ausgewogene Speisen.

 Speisen

  • Menü inkl. Salat oder Dessert (Mo/Di/Do): 1,20 €
  • Frühstück (Fr): 0,90 €
  • Salat / Dessert / Müsli: 0,30 €
  • Obst: kostenlos
  • Plastikbehälter zum Mitnehmen von Speisen: 0,25 €
  • In den letzten 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit kann Essen gratis mitgenommen werden

 Getränke

  • Kaffee, Tee, Kakao: 0,30 €
  • Saft: kostenlos

 

Lebenspraktische Hilfen

Um dich bei der Sicherung deiner Grundbedürfnisse und bei der Gestaltung eines menschenwürdigen Alltages zu unterstützen stellen wir dir Duschen und Hygieneartikel, zwei Waschmaschinen und einen Trockner zur Verfügung. Bei dringendem Kleidungsbedarf können Gutscheine für die von der Caritas betriebenen Carla Shops ausgestellt werden. Diese Angebote sind zusätzlich zu den Öffnungszeiten des Kontaktladen-Cafés auch im Frauen-Café und im Beratungsdienst zugänglich.

  • 2 Waschmaschinen und 2 Trockner, diese können kostenlos in Anspruch genommen werden
  • Duschen und Ausgabe von Hygieneartikeln (Tampons, Einweg-Rasierer, Duschshampoo etc.)