Jugendliche im Gespräch auf einer Bank.

Wir gehen auf Jugendliche und junge Erwachsene zu, die im Alter bis 21 Jahre sind, Stress haben, jemanden zum Reden und Unterstützung benötigen. Eine Einrichtung im Auftrag des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Graz.

Mit 2. Jänner 2018 gelten folgende Kontaktdaten für das Jugendstreetwork Graz:

 

Roland Maurer-Aldrian – Leitung Jugendstreetwork

Tel.: 0676/ 88 144 438

E-Mail:  roland.maurer-aldrian(at)sos-kinderdorf.at

Neue Anlaufstelle: Annenstraße 68, 8020 Graz

Web: www.sos-kinderdorf.at/aktuelles/wir-machen-jugendstreetwork

 

Wir bedauern, bekannt zu geben, dass das Jugendstreetwork in Graz seit 2018 nicht mehr von der Caritas betrieben wird.

Die Caritas war seit dem Jahr 2000 für die Umsetzung von Jugendstreetwork in Graz zuständig. Von Seiten des Amtes für Jugend und Familie ist uns in dieser Zeit auch Zufriedenheit mit der Arbeit und der Kooperation kommuniziert worden. Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen und den guten Ergebnissen der Arbeit (z.B. Reichweite 2016: Beratung und Begleitung von 474 Jugendlichen bei insgesamt über 8.000 Kontakten zur Zielgruppe) hätten wir diese Aufgabe selbstverständlich auch gerne mit einem neuen Vertrag ab 2018 weiter wahrgenommen.

Im Rahmen der Ausschreibung Jugendstreetwork 2018 – 2020 haben wir ein entsprechendes Konzept eingereicht. Die Stadt Graz hat sich allerdings für eine andere Bietergemeinschaft (Input – Wiki - SOS-Kinderdorf) entschieden. Wir hoffen, dass im Sinne der Jugendlichen weiterhin gute Streetworkarbeit in Graz geleistet wird.

Die Jugendlichen und die Sicherstellung deren Betreuung stehen für uns jetzt natürlich im Vordergrund. Wir werden unser Möglichstes dazu beitragen, dass, in Zusammenschau mit Stadt, Jugendamt und dem neuen Träger eine gute und ordnungsgemäße Übergabe der Einrichtung und insbesondere Übernahme der Betreuung der Jugendlichen erfolgt.

Wir wünschen den neuen Trägern alles Gute und viel Erfolg bei der Umsetzung ihres neuen Konzeptes!