Wohngemeinschaft "Offene Tür"

Diese WG des Familienhaus St. Christoph versteht sich als Ort der Unterstützung, Neuorientierung und Zukunftsplanung. Sie bietet acht Frauen und Kindern Platz.

Im Parterre des Hauses werden die BewohnerInnen je nach Betreuungsbedarf und entsprechend dem Betreuungsphasenplan, entweder in einem Teil der WG untergebracht, der einen hohen Unterstützungsbedarf erlaubt, oder in einer Wohneinheit, die etwas mehr Eigenständigkeit voraussetzt. Die Sanitäranlagen befinden sich entweder direkt in den Wohneinheiten oder zentral in zumutbarer Entfernung. Zwei Küchen und MitarbeiterInnenräume (Büro und Nachtbereitschaftszimmer) befinden sich ebenfalls auf dieser Etage.