Ein Kind auf einem Feld im Südsudan

Fairer Start für Schulkinder

Vor allem Kinder aus der Minderheit der Roma haben es in der Ostslowakei von Anfang an nicht leicht: Ungeachtet ihres Entwicklungsstandes werden sie am Schulbeginn oft automatisch in die Sonderschule abgeschoben. Gegen diese unfaire Praxis kämpfen die MiterbeiterInnen mit gezieltem Unterricht im Lerncafé in Stropkov an: Dort werden 25 Kinder im Spracherwerb trainiert, bekommen eine gesunde Mahlzeit und werden so für die Schule fit gemacht. Auch für deren Eltern ist das Zentrum ein wichtiger Ort: Dort bekommen sie Gesundheits- und Erziehungstipps, und an manchen Nachmittagen können sie ihre Sprösslinge sogar beim Theaterspielen oder Gedichtaufsagen bewundern.

Ihre Spende hilft!

Unterstützen Sie Kinder in der Slowakei bei einem fairen Start in ihre Schullaufbahn.