Der "Cirque Noël" lässt Herzen für die Caritas höher schlagen


Wann: 04.01.19 / 19:00

Wo: Orpheum Graz, Orpheumgasse 8, 8020 Graz

Foto: Carnival Cinema

Das perfekte Last-Minute-Weihnachtsgeschenk ist gleichzeitig eine gute Tat: Bereits zum zweiten Mal widmet der Grazer Weihnachtszirkus "Cirque Noël" die gesamten Einnahmen einer Vorstellung dem Caritas-Chorprojekt für Kinder "Superar": Erleben Sie am 4. Jänner um 19 Uhr im Orpheum die australischen Gruppe "Gravity & Other Myths" und stärken Sie damit Kinder in ihrer Persönlichkeit und in ihren Chancen in der Gesellschaft von morgen.

Wenn Herzen höher schlagen, Akrobaten luftige Höhen erobern und die Lust am Entdecken im Zentrum steht, dann ist Cirque Noël-Zeit! Und der Neue Zirkus erobert wieder die Theater von Graz.

In Kooperation mit der Caritas Steiermark findet am 4. Jänner 2019 um 19 Uhr im Orpheum Graz eine Vorstellung von "Backbone" zugunsten des Projekts Superar statt.  Beim zweiten Stück der fantastischen australischen Gruppe Gravity & Other Myths. Ihre letzte Show "A Simple Space", die beim Cirque Noël 2017 sowohl Kinder wie auch Erwachsene gleichermaßen begeistert hat, wurde international gefeiert und bis dato 350 Mal in 18 Ländern aufgeführt. "Backbone" geht im fieberhaften Zelebrieren menschlicher Beziehungsnetze an die Grenzen: physisch, mental und emotional. Ein einzigartiges Erlebnis, live begleitet von eigens für das Stück komponierter Musik, in Szene gesetzt durch eine perfekte Lichtregie.

Superar ermöglicht Kindern eine kostenfreie und hochwertige musikalische Ausbildung. Gemeinsames Musizieren stärkt die Teilnehmer in ihrer Persönlichkeit und damit in ihren Chancen in der Gesellschaft von morgen.