Kultur im Sommer mit dem Megaphon: Das WanDeRer Trio live


Wann: 24.07.18 / 19:30

Wo: Megaphon Café im Auschlössl, Friedrichgasse 36, 8010 Graz

Organisator: Megaphon

Foto: Clemens Nestroy

Jiddische Lieder, lateinamerikanische Rhythmen und starke Worte. Das Megaphon lädt zum musikalisch-literarischen Kulturaustausch mit „funky“ Zwischentönen. An drei Juli-Abenden im Megaphon-Café im Auschlössl. Eintritt frei!

 

WO Megaphon-Café im Auschlössl, Friedrichgasse 36, 8010 Graz

INFOS +43 (0) 316 8015 650, megaphon.at, megaphon(at)caritas-steiermark.at

Die Veranstaltung findet auch bei Schlechtwetter statt.

WanDeRer – Trio

Di, 24. Juli, 19:30 Uhr

Nach dem Auftakt mit "Spoken Word und Musik" am 10. Juli, dem Dajana Omerdic-Stefan Oser-Duo, geht es nun mit Reggae im Wiener Dialekt, Balkan-Flamenco, Klezmer und Arbeiterliedern weiter. Wanderschäfer und Musiker Hans Breuer (Stimme) erzählt mit Efe Turumtay (Geige) und Ege Turumtay
(Gitarre) von Flucht und Hoffnung. Aber auch von der Liebe. Unbeugsam optimistisch und schillernd abwechslungsreich: Ein bunter Tanz der Freiheit!

 

 

→ Das Megaphon

Das Megaphon ist ein Projekt der Caritas und die älteste Straßenzeitung Österreichs. Sie
erscheint seit 1995 monatlich und ist eine Initiative zur Selbsthilfe: Durch den Verkauf der
Straßenzeitung erhalten Menschen in Not die Chance, sich einen Verdienst zu erarbeiten,
denn die Hälfte des Verkaufspreises von € 2,50 pro Magazin bleibt bei ihnen. Derzeit
verkaufen 290 Menschen das Megaphon, 72 Frauen und 218 Männer, sie kommen großteils
aus Afrika, etwa aus Nigeria und Somalia, aber auch aus osteuropäischen Ländern wie
Rumänien und Bulgarien. Die Megaphon-Verkäufer/innen sind selbstständig tätig und an
ihrem Megaphon-Ausweis erkennbar.

www.megaphon.at