Film-Premiere "Life changes, memories remain"


Wann: 20.01.17 / 20:00 - 21.01.17 / 21:00

Wo: KIZ RoyalKino Conrad von Hötzendorfstrasse 10, 8010 Graz

Filmposter

Foto: 72h@tritthart.at

Das Filmteam der grazer Schule KLEX (Klusemann Extern) präsentiert ihren Kurzfilm "Life changes, memories remain — Erinnerungen an die Schulzeit, erzählt von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen" im Rahmen der Nacht der Programmkinos im KIZ Royal Kino.

Schule ist auf der ganzen Welt verschieden. Gleichzeitig verbindet Schule aber auch, denn jeden Menschen beschäftigt Schule mindestens einmal im Leben, egal ob er in den Genuss von Schulbildung gekommen ist oder nicht. Wenn man die Schule nicht besuchen konnte oder durfte, malte man sich zumindest aus wie es sein könnte…

 

Im Rahmen der Aktion 72h ohne Kompromiss (ein Projekt von Katholischer Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3) haben Schüler und SchülerInnen der Grazer Schule KLEX das Flüchtlingsquartier Einkehr in Mariatrost besucht und Interviews mit den verschiedenen Menschen, die dort leben, helfen oder arbeiten, geführt. Diese erzählen von ihren Zugängen zu Schule, ihren Erinnerungen, ihrer Zukunft und ihren Erwartungen heute, wie damals. Es wurden schöne, als auch traurige Geschichten geteilt und diese Momente wurden gesammelt und in diesem Kurzfilm verarbeitet.

 

KARTEN können über das KIZ Royal bezogen werden, der EINTRITT ist FREI. 335 PLÄTZE verfügbar.
Im Anschluss an den Film ist eine kurze Diskussion angedacht.

Hier der Link zum Trailer:
youtube.com/watch?v=I4ji1xePPxM&t=15s

Ein Film von Sarah Bärnthaler, Matteo Birchbauer, Felizia Ekam, Jana Landschützer, Gregor Petrowitsch, Felix Strasser, Fabian Tritthart und Katrin Zauner.