Beratungssituation

Beratungssituation

Gemeinsam nachhaltig!

03.09.20 / 12:03

Upgecycelte Reiseutensilien und Weltweit Wandern Produkte im Offline Geschäft

Foto: Caritas

Mit einer Sonderkollektion rund um das Thema Wandern eröffnet das Projekt Offline die Herbstsaison. Wer auf Wanderschaft geht, braucht einen gut gepackten Rucksack - am besten mit ökologisch wertvollen Produkten. In diesem Sinne hat das Projekt Offline der Santner-Stiftung, das von der Caritas durchgeführt wird, eine Outdoor-Kollektion entwickelt. Ab 4. September sind die Stücke im Offline Retail erhältlich. Der nachhaltige Reiseveranstalter Weltweitwandern unterstützt die Kollektion mit Gewinnen für einen Fotowettbewerb.

 

Praktische Begleiter Outdoor und im Alltag

Die Kollektion rund ums Thema Wandern beinhaltet Outdoor-Utensilien wie Hüttenschlafsäcke, Zahnputz-Etuis, Flaschenhüllen u. a. Die Accessoires sind natürlich auch praktische Alltagsbegleiter. Jedes Stück wird als Unikat aus gebrauchtem Material handgefertigt.

Sozial und ökologisch nachhaltig

Die Verbindung von sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit, die das Beschäftigungsprojekt Offline für suchtkranke Menschen auszeichnet, liegt auch dem nachhaltigen Reiseveranstalter Weltweitwandern am Herzen. Weltweitwandern steuert daher als Gewinne für einen Fotowettbewerb wertvolle Bücher bei und unterstützt die Kollektion.

Weltweitwandern treibt mit seinen lokalen Partnern einen verantwortungsvollen Tourismus in den bereisten Ländern voran und ermöglicht durch den gemeinnützigen Verein Weltweitwandern Wirkt! Menschen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Im Projekt Offline der gemeinnützigen Santner Stiftung, das von der Caritas umgesetzt wird, erhalten Menschen mit Suchtkrankheit eine Arbeitsmöglichkeit und stellen aus gebrauchten Materialien individuelle Upcycling-Produkte her.

„Soziales Engagement steckt seit Anfang an in der Unternehmens-DNA von Weltweitwandern. Über unseren Verein Weltweitwandern Wirkt! unterstützen wir internationale Bildungsprojekte und als Reiseveranstalter arbeiten wir ganz bewusst mit lokalen Partnern weltweit. Genauso wichtig sind uns Projekte wie Offline hierzulande, denen wir Aufmerksamkeit geben möchten“, erklärt Christian Hlade, Gründer von Weltweitwandern.

„Unser unmittelbares Anliegen als Caritas ist es, Menschen in Notsituationen zu helfen. Die Santner-Stiftung als Partner ermöglicht uns im Projekt Offline, neue Wege zu gehen und diese Hilfe im sozialen wie im ökologischen Sinn nachhaltig zu gestalten. Auf diesem Weg treffen wir auch Weltweitwandern und ich freue mich, dass wir eine Strecke gemeinsam zurücklegen“, so Caritasdirektor Herbert Beiglböck.

Wanderkollektion und Fotowettbewerb

Die neue Wanderkollektion ist ab 4.9.2020 im Offline Retail in der Mariahilferstraße 19 in Graz erhältlich. Begleitend gibt es einen Fotowettbewerb: Wer die Outdoor-Produkte originell in Szene setzt, hat die Chance, eins von drei Exemplaren von Christian Hlades vielfach gelobter Publikation „Das große Buch vom Wandern“ oder einen von drei Himalaya-Fotobänden zu gewinnen. Info dazu gibt es im Offline Retail.

 

Weitere Informationen:

Weltweitwandern ist Spezialist für weltweite, verantwortungsvolle Wander-Erlebnisreisen in Kleingruppen. Mit nachhaltig konzipierten Reisen treibt der Reiseveranstalter mit seinen lokalen Partnern einen verantwortungsvollen Tourismus in den bereisten Ländern voran. Ermöglicht wird dies durch den Verein Weltweitwandern Wirkt! Der gemeinnützige Verein Weltweitwandern Wirkt! eröffnet Menschen Möglichkeiten, auf eigenen Beinen zu stehen und bestärkt sie in ihren Fähigkeiten, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Gemeinsam werden vor Ort Bildungschancen und Perspektiven gestaltet, gemäß dem Motto „Bildung schafft Zukunft“.

www.weltweitwandern.com

https://www.weltweitwandernwirkt.org/

 

Offline ist ein Beschäftigungsprojekt für suchtkranke Menschen, die in Näh- und Holzwerkstätten Upcycling-Produkte herstellen. Hier können Menschen, die an einer Sucht erkrankt sind, wieder in den Arbeitsprozess zurückfinden. Die Caritas setzt die Maßnahme seit mehr als zehn Jahren für die gemeinnützige Santner-Privatstiftung um.

www.projekt-offline.org