Beratungssituation

Beratungssituation

Caritas und WKO: Talenteförderung für Jugendliche

05.08.20 / 14:28

Foto: WKO Steiermark

Bei der Coding Week des Talentcenters der WKO Steiermark in Kooperation mit der Caritas konnten 12 Jugendliche mit Migrationshintergrund neue Talente entdecken und sich im Programmieren und in Robotik ausprobieren.

In der Coding Week konnten junge Mädchen und Burschen mit Migrationshintergrund im Alter von 13-18 Jahren mit ganz unterschiedlichen Nationalitäten, wie z.B. Syrien, Afghanistan, Kongo, Mongolei aber auch Österreich ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen und mit den jungen Trainer/innen von bits4kids ihre eigenen Ideen in Form von selbst programmierten Computerspielen zum Leben erwecken. Am Ende der Woche präsentierten die Jugendlichen ihre Spiele nicht nur vor der eigenen Gruppe, sondern konnten auch die Vizepräsidentin der WKO Steiermark Gabriele Lechner auf voller Linie überzeugen. Die gesamte Woche wurde von der WKO Steiermark finanziert, um den Jugendlichen eine einmalige Chance zu ermöglichen und ihr Interesse an dieser Thematik zu wecken. Gut ausgebildete Fachkräfte werden in Österreich immer gesucht und Digitalisierung ist im Talentcenter der WKO viel mehr als nur ein Schlagwort!

Dank der WKO und bits4Kids konnten die Jugendlichen aus Caritas-Projekten der Mobilen Integrationsbetreuung und aus den Caritas-Lerncafés neue Perspektiven für ihre Zukunft entdecken.

Neue Perspektiven für 12 Jugendliche

Eindrücke von der Coding Week

Im Rahmen der Coding Week des Talentcenters der WKO Steiermark, die in Kooperation mit der Caritas Graz entstanden ist, konnten Jugendliche mit einfachen Programmiersprachen und Robotikelementen an eigenen Spielen tüfteln, diese programmieren und gleich selbst ausprobieren.