Beratungssituation

Beratungssituation

Schrittweise Öffnung der Carlas!

13.04.20 / 17:01

Ab 14.4. ist ein Teil der Carlas wieder geöffnet!

Carla öffnet schrittweise die Carla-Shops. Einkaufen und Sachspenden ist wieder möglich. Lesen Sie hier, welche Carla-Shops ab Dienstag, 14.4. geöffnet sind.  Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten und die gesetzten Schutzmaßnahmen. 

 

Folgende Carla-Shops haben ab Dienstag, 14.4. geöffnet:

Von Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr, samstags geschlossen: 

Von Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr, samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr:

Sobald weitere Carla-Shops öffnen, informieren wir Sie unverzüglich!

 

Carla achtet auf die Sicherheit!

Natürlich achtet Carla auf die größtmögliche Sicherheit für alle Beteiligten. Um das Risiko einer Infektion so gering wie möglich zu halten, müssen die vom Bundesministerium empfohlenen Maßnahmen eingehalten werden. Die KundInnen und SachspenderInnen werden aufgefordert, sich diszipliniert zu verhalten und den Aufforderungen des Carla-Personals nachzukommen.

Was tut Carla konkret?
  • Alle Carla-MitarbeiterInnen tragen Mundschutz-Masken
  • Der Einkauf im Carla-Shop ist nur mit Mundschutz möglich – Mundschutz ist selbst mitzubringen. (Wenn kein Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung steht, kann auch ein selbst mitgebrachtes Tuch verwendet werden)
  • Weiteres ist der empfohlene Abstand von einem Meter einzuhalten.
  • Das Carla-Personal wird die Anzahl an KundInnen, die sich gleichzeitig im Shop aufhalten, begrenzen.
  • An der Kassa wird eine natürliche Barriere aufgebaut um den Abstand zu vergrößern.
  • In jedem Carla-Shop ist auch das Bezahlen mittels Bankomatkarte möglich.

 

 

Carla freut sich auf Ihren Besuch!