Beratungssituation

Beratungssituation

Vielen Dank für die Renovierungsarbeiten des Bauordens beim Team ON!

06.08.19 / 09:25

Vom 21. Juli bis zum 3. August leisteten junge Freiwillige aus drei Ländern Renovierungsarbeiten beim Team ON – Ohne Nest in Graz, in dem obdachlose Menschen Unterkunft beziehen können und betreut werden. Vielen Dank für dieses tolle Engagement!

Ganze zwei Wochen lang waren die jungen Erwachsenen aus Holland, Italien, Kärnten und Graz im Auftrag des Internationalen Bauordens (IBO) bei der Caritas-Einrichtung Team ON in Graz im Einsatz, um mehrere in die Jahre gekommenen Wohnungen zu sanieren. Durch Maler- und Spachtelarbeiten, Sanierung der Böden und allgemeine Renovierungsarbeiten im Haus konnten die engagierten Freiwilligen die Wohnqualität für die Bewohner des Hauses nachhaltig verbessern. Vielen Dank für diesen tollen Einsatz!

Team ON

Das „Team On“ der Cartias Graz-Seckau sieht findet seine Aufgabe im Schließen von Lücken oder in Nischen im sozialen System, für die sich niemand zuständig zeigt. Die genaue Personengruppe ist weniger relevant als der Mensch in seiner Gesamtheit, auf dessen spezielle Wünsche und Bedürfnisse Rücksicht genommen wird. Es wird nicht nur das Problem - z.B. akute Obdachlosigkeit – behandelt, sondern auch ergänzende Angebote geschaffen, die die Gesamtsituation und die Befindlichkeit der betroffenen Personen verbessern - um so wiederum eine positive Wirkung auf deren Wohnfähigkeit zu erzielen.

Die Hauptaufgabe von „Team On“ ist es, Menschen ein adäquates Wohnen zu ermöglichen und sie bei der selbstständigen Bewältigung ihres Alltags sowie bei der Suche nach einer langfristigen Wohnmöglichkeit zu unterstützen. Leistbare Wohnungen werden angemietet, saniert und untervermietet. Betreuung finden die Menschen auch bei der Bewältigung ihres Alltages, meist bedeutet dies das Anbieten sozialer Beratung und praktischer Hilfestellungen wie z.B. Möbeltransporte oder das Beschaffen günstiger Lebensmittel.

Internationaler Bauorden

Junge Menschen aus unterschiedlichen Ländern engagieren sich gemeinsam für ein gemeinnütziges und soziales Projekt und helfen bei Bau-, Renovierungs- oder Betreuungsaufgaben. Mitarbeit beim IBO bedeutet anpacken und in einer internationalen Gruppe gemeinsam arbeiten, leben, lernen und gleichzeitig helfen, die soziale Not abzubauen.