Beratungssituation

Beratungssituation

Carla lässt die Fetzen fliegen: Sachspendenaktion bei der Styria

26.04.19 / 13:45

316 Kilogramm Sachspenden für Carla, die Sachspendendrehscheibe der Caritas, konnten am Freitag, dem 26. April, bei einer Aktion vor dem Styria Media Center in Graz gesammelt werden. Vielen Dank an alle SpenderInnen!

Mit einem eigenen Sachspendentransporter sind Caritasdirektor Herbert Beiglböck und Peter Wagner, Bereichsleiter für Beschäftigung & Sachspenden bei der Caritas Steiermark, am Freitag vor dem Styria Media Tower vorgefahren, um die MitarbeiterInnen des Hauses, in dem unter anderem die Kleine Zeitung, die Antenne Steiermark oder der Steiermark-Ableger des Wirtschaftsprüfers Pricewaterhouse Coopers (PwC) ihren Sitz haben, um Sachspenden zu bitten. Auch Styria-Vorstandsvorsitzender Markus Mair und Kleine Zeitung Geschäftsführer Thomas Spann machten sich ein Bild der Aktion mit dem Titel "Carla lässt die Fetzen fliegen".

Sachspenden = Unterstützung für arbeitslose Menschen

Die Gelegenheit wurde rege genutzt und insgesamt konnten 316 Kilogramm gebrauchte Waren gesammelt werden, die nun in den 32 steirischen Carla-Läden verkauft werden können, um mit dem Erlös Beschäftigungsprojekte für Menschen am Rand des Arbeitsmarktes zu finanzieren. Initiiert wurde die erfolgreiche Aktion von Birgit Pscheider Standortchefin von PwC Steiermark. Vielen Dank!