Beratungssituation

Beratungssituation

Zum 20. Mal "Alles Walzer" im Marienstüberl

28.01.19 / 08:15

Foto: Caritas

„Alles Walzer!“ Das ließen sich die Gäste im Marienstüberl am Abend des vergangenen Samstags, dem 28. Jänner 2019, nicht zweimal sagen. Animiert von der Original Union Bar-Band und Moderator Rudi Wiederhofer drehten sich die Paare auf der Tanzfläche. Gutes Essen, eine Tombola mit vielen Überraschungen und eine Bar mit (alkoholfreien) Cocktails im Freien machten den Abend für die Besucherinnen und Besucher zu einem freudvollen Erlebnis. Caritas-Bereichsleiter Franz Waltl begrüßte Gäste und Ehrengäste, viele von ihnen schon Stammpublikum,  zur 20. Ausgabe dieses „Balls der Herzlichkeit“.

Landesrätin Doris Kampus und der Grazer Stadtrat Kurt Hohensinner, Klubobfrau Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann Schützenhöfer, Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl und Stadträtin Judith Schwentner sowie Gemeinderätin Verena Luttenberger mischten sich unter die Gäste. Auch Vertreter der Sponsoren wie Hans Roth von „Saubermacher“ und Richard Kaufmann von SPAR, die den Ball erst möglich machen, waren dabei. Im Mittelpunkt aber standen die Gäste, die täglich im Marienstüberl der Caritas zusammenkommen.

Festliche Atmosphäre

Viele warteten bereits lange vor Beginn auf den Einlass. An gewöhnlichen Tagen finden sie  im Marienstüberl ein offenes Ohr, menschliche Nähe, Beratung – und vor allem ein warmes Essen. Ab Ballabend genossen sie die besondere Atmosphäre im festlich geschmückten Saal und ließen sich von der schwungvollen Musik anstecken. Die Freiwilligen, die das Jahr über für die Gäste da sind, bewirteten die Besucher und Besucherinnen mit Schnitzel, Würstl und Salat. Die tollen Gewinne bei der Tombola sorgten für weitere Freude.

Großzügige Unterstützer

Die Begeisterung und Freude der Menschen, die für einen Abend ihre Sorgen vergessen konnten, ist ein großer Dank an die Firmen und Menschen, die den Marienstüberlball ermöglichen: Als Hauptpartner stellt die Firma SPAR unter anderem die Getränke und das Festmahl, die Firma Sorger, ebenfalls langjähriger Partner, steuert Brot und Krapfen bei, Kastner&Öhler stattete mit großzügigen Gewinnen die Tombola aus.

  • Landesrätin Doris Kampus und Stadtrat Kurt Hohensinner schwangen gemeinsam das Tanzbein.

    Landesrätin Doris Kampus und Stadtrat Kurt Hohensinner schwangen gemeinsam das Tanzbein. © Caritas

  • Landtagsabgeirdnete Barbara Riener (mitte) mit zwei freiwilligen Helferinnen.

    Landtagsabgeirdnete Barbara Riener (mitte) mit zwei freiwilligen Helferinnen. © Caritas

  • Barbara Riener, Klubobfrau im Landtag, Stadtrat Kurt Hohensinner, Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl und Stadträtin Judith Schwentner (von links) waren Partei-übergreifend gut gelaunt.

    Barbara Riener, Klubobfrau im Landtag, Stadtrat Kurt Hohensinner, Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl und Stadträtin Judith Schwentner (von links) waren Partei-übergreifend gut gelaunt. © Caritas

  • Ausgelassene Stimmung bei den Gästen des Marienstüberlballs.

    Ausgelassene Stimmung bei den Gästen des Marienstüberlballs. © Caritas