Beratungssituation

Beratungssituation

Freiwillige in der Hofburg

02.11.18 / 14:27

Elf SteirerInnen, die sich ehrenamtlich bei der Caritas engagieren, waren im Rahmen des Nationalfeiertages am 26. Oktober bei Bundespräsident Alexander van der Bellen zu Gast in der Hofburg.

Elf Ehrenamtliche, die mit ihrem Engagement die Caritas in der Steiermark unterstützen, waren am Nationalfeiertag beim Empfang des Bundespräsidenten dabei. Präsident van der Bellen hatte 1000 Freiwillige - stellvertretend für 3,2 Millionen – zu einem Fest in die Hofburg eingeladen. Das Fest stand unter dem Motto „100 Jahre Republik – Österreich sagt danke“.

Der Bundespräsident würdigte die Dienste der Ehrenamtlichen für die Allgemeinheit. „Österreich ist eines der lebenswertesten Länder der Welt. Das ist auch den vielen Ehrenamtlichen zu verdanken“, sagte Präsident van der Bellen. „Sie leisten schnelle Hilfe, wenn ein Haus brennt, bringen Unfallopfer ins Krankenhaus, holen die verunglückte Wanderin vom Berg, unterstützen Schutzsuchende, geben Kindern Nachhilfe und reichen alten Menschen eine tröstende Hand. Die Ehrenamtlichen sind da, wenn man sie braucht, und sie packen an.“

Erfahren Sie hier, wie Sie sich bei der Caritas ehrenamtlich engagieren können