Beratungssituation

Beratungssituation

Jacken-Eintauschaktion mit Gigasport

25.08.18 / 11:40

Gigasport führt noch bis 02. September 2018 in Kooperation mit der Caritas eine Jacken-Eintausch-Aktion in ganz Österreich durch. Wer eine alte Outdoor-Jacke zu Gigasport bringt, erhält beim Kauf einer neuen Jacke 15% Rabatt. Die gesammelten Jacken werden von Carla abgeholt und dem Wiederwertungskreislauf zugeführt.

 

Gespendete Jacken für den sozialen Zweck? Wirklich?

Ja. Sie ermöglichen damit

  • Beschäftigung für Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind

  • Ermöglichen damit für diese Menschen Teilhabe an der Beschäftigung

  • Unterstützen diese Menschen bei der Integration in den Arbeitsmarkt

  • Unterstützen den Gratiseinkauf über Carla basic von Menschen, die sich einen Einkauf mit eigenem Geld nicht leisten können

  • Helfen armutsgefährdeten Menschen bestimmte Gegenstände des täglichen Bedarfs günstiger zu beschaffen

 

Caritas-Sachspenden-Leiter John Liebminger erklärt die Vorteile der Aktion im Interview:

WOHIN KOMMEN DIE GESAMMELTEN JACKEN?

Wenn sie funktionstüchtig, gut erhalten und sauber sind, in unsere Carla-Second-Hand-Shops in ganz Österreich, wo sie verkauft werden. Ein Teil der gesammelten Jacken geben wir über das Projekt „Carla basic“ außerdem direkt und gratis an arme oder armutsgefährdete Personen weiter. Jede Jacke, die bei Gigasport abgegeben wird, kommt somit in einen Wiederverwertungskreislauf.

WIE FUNKTIONIERT DIESER KREISLAUF?

Zuerst werden alle bei Gigasport gesammelten Jacken von einer Transporteinheit abgeholt. Allein in der Steiermark sind 19 Klein-LKWs unterwegs. Als nächstes sortieren und begutachten wir die Jacke. Wenn sie in einem so guten Zustand sind, dass man sie verkaufen kann, werden sie in die Carla-Second-Hand-Shops geliefert. Kann man sie nicht weiterverwerten, entsorgen wir die alten Outdoor-Jacken fachgerecht. Der Entsorgungs-Anteil liegt meist unter 10%.

WARUM SIND SOLCHE AKTIONEN WICHTIG?

Weil sie einen ökologischen und sozialen Aspekt haben. In den Carla-Second-Hand-Shops arbeiten Menschen, die an den Rand des Arbeitsmarktes gedrängt wurden, in zeitlich befristeten, jedoch vollversicherungspflichtigen Dienstverhältnissen. Solche Aktionen schaffen also auch Beschäftigung. Wenn man die Nutzungsdauer von Produkten über Second-Hand-Verkauf verlängert, schont man außerdem Ressourcen und vermeidet Müll. Laut der letzten Restmüll-Analyse lag der Textilien-Anteil in der Steiermark jährlich bei 8,8%, das sind 10kg Kleidung pro Einwohner und Jahr.

WIE IST DIE ZUSAMMENARBEIT MIT GIGASPORT?

Sehr gut! Die Caritas ist immer froh, verlässliche Kooperationspartner zu haben, mit denen sie gemeinsame Ziele verfolgen kann. Die Jacken-Eintausch-Aktion bringt nicht nur Sachspenden, sondern trägt auch zur Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft bei.

 

Mehr Informationen zur Aktion unter

https://www.gigasport.at/cms/blog/jacken-eintauschaktion-bei-gigasport/