Beratungssituation

Beratungssituation

Rückblick: Die Caritas beim Diözesanjubiläum in Kapfenberg

13.05.18 / 13:00

Wo: Hauptplatz Judenburg

Organisator: Diözese Graz-Seckau

Foto: Caritas

Vom 7. bis zum 13. Mai stand bei der Bühne Kapfenberg im Rahmen des 800-jährigen Diözesanjubiläums die Frage "Ist Armut unfair?" im Mittelpunkt eines vielseiteigen Programms. Auch die Caritas war vertreten.

Wofür tritt die Kirche ein? Was hat sie zum Thema Armut zu sagen? Zwischen Mariazell, Erzberg und den Industriezentren der Steiermark stand der gesellschaftliche Dialog im Mittelpunkt. Sowohl Caritas und liturgische Feiern, als auch Podiumsdiskussionen, Theaterstücke, eine Lesung mit Johannes Silberschneider, Musicals, Kleinkunst und Kabarett (Stefan Haider und die Weltweiber). Das alles wird begleitet von viel Musik, wie z. B. vom Singer/Songwriter Gottfried Prinz oder den ober - steirischen Gruppen Voice & Guitars und Mundwerk griffen diesen auf.

 

Am 11. Mai fand auf der Bühne Kapfenberg vormittags ein Vernetzungstreffen statt, bei dem auch die Caritas vertreten war. Am Nachmittag stellten sich dann verschiede Caritas Einrichtungen auf der Bühne vor, es gab zwischen den Beiträgen eine Modeschau der Bafep/HAK Bruck, die gespendete Kleider (die sie während der Fastenzeit in der Schule gesammelt haben) und Kleidungsstücke vom Caritas-Sachspendenmarkt Carla vorführten.

→ Weitere Informationen zum Diözesanjubiläum finden Sie hier

→ Einen Rückblick zur Bühne Judenburg finden Sie hier

  • © Caritas

  • © Caritas

  • © Caritas

  • © Caritas

  • © Caritas

  • © Caritas

  • © Caritas