Beratungssituation

Beratungssituation

Exzellente Unternehmensqualität der Caritas anerkannt

02.05.18 / 10:38

„Caritas-Werte nach innen und außen erkennbar“

Exzellente Unternehmensqualität: Caritas erneut anerkannt

Die Caritas Steiermark hat ihre Anerkennung für Unternehmensqualität nach EFQM („European Foundation for Quality Management“) bestätigt und ihre Bewertung dabei erneut gesteigert. „Die Anerkennung nach EFQM spiegelt die Wertewelt der Caritas von außen“, erklärt Caritasdirektor Herbert Beiglböck zur Anerkennung. „Es ist erfreulich, dass die Werte, die für unsere Arbeit nach innen stehen, auch von außen erkennbar sind“.

 

„Hoch professionell und motiviert“

Nach mehrtägigen Besuchen in der gesamten Caritas Steiermark und Gesprächen mit Führungskräften sowie MitarbeiterInnen  bestätigten vier externe EFQM-Assessorinnen die vor zwei Jahren erreichte Stufe „Recognised for Excellence“; dabei vergaben sie einen deutlich höheren Punktewert als zuletzt. „Die MitarbeiterInnen arbeiten hoch professionell und erkennbar motiviert‘“, resümierten die AssessorInnen. „Es ist ein hohes Engagement sichtbar und es ist bereichernd, wie in der Caritas gearbeitet wird“.

 

Qualitätsmanagement als Bedingung

Ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem ist für viele der Tätigkeitsbereiche der Caritas von Bedeutung, in manchen ist es von den öffentlichen FördergeberInnen sogar vorgegeben. Unter Excellence werden nach EFQM Spitzenleistungen bei der Führung und der Umsetzung von Qualitätsprojekten von Unternehmen und Organisationen verstanden. Das Modell favorisiert einen permanenten Entwicklungsprozess. Die Anerkennung wird von unabhängigen Assessoren vergeben und ist jeweils zwei Jahre lang gültig.

 

Information zu EFQM: www.qualityaustria.com