Beratungssituation

Beratungssituation

Caritas eröffnet erste Objekte für „Leistbares Wohnen“ in Graz

27.03.18 / 08:34

Foto: Caritas

Gemeinschaftlich wohnen, zentrumsnah – und erschwinglich: Mit dem Projekt „Leistbar Wohnen“ setzt die Caritas Steiermark ein starkes Zeichen für mehr soziale Gerechtigkeit und Gemeinsinn im Alltag. Die ersten leistbaren Wohnungen im „Haus Maria – Leistbar Wohnen Lend“ in der Keplerstraße sind bereits bewohnt, Anfang April ziehen jetzt die ersten BewohnerInnen ins „Haus Josef – Leistbar Wohnen Geidorf“ in der Grabenstraße.

„Das Thema Wohnen wird für die Menschen drängender“

Wohnraum wird vor allem in urbanen Räumen wie Graz immer knapper und teurer, wie auch Caritasdirektor Herbert Beiglböck weiß: „Wir erfahren in unserer täglichen Arbeit, dass das Thema Wohnen für die Menschen drängender wird. Aber wohnen ist kein Luxus, sondern ein Grundbedürfnis. Wenn dieses Bedürfnis nicht gesichert ist, ist die Würde des Menschen gefährdet. Daher möchten wir als Caritas mit unseren Projekten einen Beitrag leisten, um der Wohnungsnot entgegenzuwirken und gleichzeitig zeigen, dass Leistbares Wohnen wirtschaftlich auch machbar ist.“

Das Angebot richtet sich einerseits an Menschen, die in einer Einrichtung der Caritas betreut wurden und nun selbstständig leben können. Zum anderen werden Menschen berücksichtigt, die aufgrund ihrer individuellen Situation Schwierigkeiten auf dem freien Wohnungsmarkt haben – Alleinerziehende mit mehreren Kindern, Menschen mit Migrationshintergrund oder mit geringem Einkommen, etwa Studierende.

Solidarische Hausgemeinschaft

Dabei werden Menschen bevorzugt, die sich erklärtermaßen mit Hilfestellungen im Alltag in die Hausgemeinschaft einbringen wollen. „Wir achten darauf, dass die Menschen einander in ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten ergänzen, so dass eine gute, solidarische Hausgemeinschaft entstehen kann“, hält Michael Lintner fest, der bei der Caritas das Projekt leitet.

Die Häuser bieten neben den individuellen Wohnungen in einer Größenordnung zwischen 40 m² und 75 m² auch Gemeinschaftsräume und gemeinschaftliche Einrichtungen wie Waschküchen und Kinder-Spielzimmer oder einen Veranstaltungsraum. Die Zielsetzung „Leistbar Wohnen“ ist ein gemeinsames Projekt von Diözese Graz-Seckau und Caritas. Insgesamt entstehen dabei rund 100 Wohnungen in vier Objekten.

Nähere Informationen zu dem Projekt und zu den Häusern finden Sie auf: www.caritas-steiermark.at/leistbarwohnen bzw. unter Haus Maria – Leistbar Wohnen Lend und unter Haus Josef – Leistbar Wohnen Geidorf

Foto (©Caritas)

Foto 1: „Im Haus Maria – Leistbar Wohnen Lend“  sind die ersten Wohnungen bereits bewohnt.