Beratungssituation

Beratungssituation

„Heimo and Friends“ gehen los: Für Obdachlose vom tiefsten zum höchsten Punkt der Steiermark

20.05.17 / 12:38

Das Wanderteam: Katrin Goriupp, Hannes Jandl, Fabian Schweighart und Heimo Neumaier

Foto: Caritas

Heute, am Samstag dem 20. Mai 2017 um 11 Uhr, erfolgte vor der Parktherme in Bad Radkersburg der Startschuss für die Aktion „Heimo and Friends gehen weiter“, bei der vier FH-Studenten Spenden für 666 Übernachtungen von Obdachlosen in der Steiermark sammeln.

10.000 Euro als Ziel

Gemeinsam mit drei Studienkollegen hat der 22-Jährige Heimo Neumaier unter dem Titel „Heimo & Friends gehen weiter“ die Idee geboren, die Steiermark vom tiefsten zum höchsten Punkt – also von Bad Radkersburg bis zum Gipfel des Dachstein – zu erwandern und damit Aufmerksamkeit auf das Problem zu lenken und Spenden für Obdachlose zu sammeln. Als ambitioniertes Spendenziel haben sich die engagierten Studenten vorgenommen, 10.000 Euro zu sammeln, mit denen 666 Nächte von obdachlosen Menschen in Obdachloseneinrichtungen der Caritas Steiermark (u. a. Arche 38, Ressidorf, Winternotschlafstelle und FranzisCa Notschlafstelle) finanziert werden könnten.

Unterstützung von Vitalhotel und Parktherme

Die Wandergruppe samt Unterstützern wurde von Claudia Wendner (Vitalhotel), Siegfried Feldbaumer (Parktherme) und Herbert Beiglböck (Caritas) verabschiedet.

Nach einer erholsamen Nacht auf Einladung des Vitalhotel Bad Radkersburg, konnten die vier engagierten Studenten der Sozialen Arbeit in Graz pünktlich um 11 Uhr in ihrer erste Etappe von Bad Radkersburg nach Leibnitz starten, wo die Ankunft für heute um 21 Uhr geplant ist. Und der Startpunkt wurde nicht zufällig ausgewählt, wandert doch den ganzen Tag ein Euro jedes Thermen-Eintritts in die Spendenkasse von „Heimo & Friends gehen weiter“.

Verabschiedet wurde die Wandergruppe von Siegfried Feldbaumer, Geschäftsführer der Parktherme Bad Radkersburg, von Claudia Wendner, Direktorin des Vitalhotel Bad Radkersburg und von Herbert Beiglböck, Direktor der Caritas Steiermark.

Stimmen

„Wenn sich jemand engagiert, ist unser Haus gerne dabei – umso mehr, wenn es für einen sozialen Zweck ist. Wir unterstützen die Aktion deshalb gerne mit einem Euro pro heutigem Tagesgast und ich hoffe, es kommt ein bemerkenswertes Startkapital als Motivation zusammen!“, so Siegfried Feldbaumer, Geschäftsführer der Parktherme Bad Radkersburg.

„Ich möchte mich für diese tolle Initiative bedanken und hoffe, dass sich dadurch auch andere in der Steiermark berühren lassen und sehen: Da setzen sich junge Menschen für etwas ein und es macht Sinn auch einen Blick dorthin zu werfen, wo es Probleme gibt. Denn wenn wir hinschauen, können wir in der Steiermark gemeinsam daran arbeiten, diese Probleme zu lösen“, so Herbert Beiglböck, Direktor der Caritas Steiermark.

„Ich möchte den Menschen zeigen, dass Obdachlosigkeit auch in der Steiermark ein Thema ist und dass etwas dagegen getan werden muss! Um darauf hinzuweisen machen wir diese Wanderung und ich bin begeistert, welche Unterstützung es bisher gegeben hat und starte deshalb mit voller Motivation!“, so Heimo Neumaier, Initiator der Aktion.

Mitwandern erwünscht

Heimo Neumaier und sein Wanderteam samt ersten Unterstützern starten ihr Projekt vor der Parktherme Bad Radkersburg.

„Heimo & Friends“ freuen sich über zahlreiche Mitwanderinnen und Mitwanderer. Um auch immer auf dem Laufenden zu sein, wo sich die Truppe gerade befindet, sind Heimo und Co. während der Wanderung unter der Nummer 0676/880 15 85 47 telefonisch erreichbar.

 

Die Wandertruppe wird auf dem Weg eine Spendenbox mittragen und fürs Mitwandern um einen symbolischen Beitrag von 15€ (der Gegenwert einer Nacht in einer Obdachloseneinrichtung) bitten.

 

Keine Zeit mitzugehen? Dann freuen sich Heimo und Co. auch über einen Spendenbeitrag, der dabei hilft, ihr Ziel zu erreichen und Obdachlose in der Steiermark zu unterstützen:

Caritas der Diözese Graz Seckau
IBAN: AT34 6000 0000 0792 5700
BIC: BAWAATWW
Kennwort: Heimo & Friends gehen für obdachlose Menschen

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie außerdem auf https://www.caritas-steiermark.at/heimo&friends/, regelmäßige Updates wird es während der Wanderungen auf Facebook geben: https://www.facebook.com/CaritasSteiermark/