Beratungssituation

Beratungssituation

Ein Kalender für den guten Zweck

19.12.16 / 10:03

Kathrin Pletschnig mit einigen ihrer gespendeten Kalender im tag.werk Shop.

Foto: caritas

Kathrin Pletschnig, Lehrerin und Mental-Coach aus Graz, hat für das Jahr 2017 einen "fantastisch, individuell, perfekten" Kalender gestaltet, von dem sie nun 42 Stück an die Caritas gespendet hat.

Zu kaufen gibt es den Kalender ab sofort in einer günstigen Sonderedition im tag.werk-Shop in der Mariahilferstraße 13 in Graz. Der Erlös von 9 Euro pro Stück (statt regulär 14,99 Euro) kommt zur Gänze dem dort ansässigen Jugendbeschäftigungsprojekt der Caritas zu Gute.

Die gespendeten Kalender gibt es in drei Farben zu kaufen.

Die gespendeten Kalender gibt es in drei Farben zu kaufen.

Der Kalender

Ziel des aufwändig gestalteten Kalenders ist es, das Leben des Lesers achtsamer zu gestalten und es dadurch lebenswerter wahrzunehmen. Zu Beginn jeden Monats findet man Impulstexte, die sich mit Bereichen aus der positiven Psychologie beschäftigen. So wird der Leser aufgefordert, bei einfachen Aufgabenstellungen zu Themen wie Glück, Solidarität und Vertrauen mitzumachen. Auch die Entschleunigung und achtsame Kommunikation liefern wertvolle Beiträge im Kalender. Durch die vielen Anregungen und Inspirationen soll der Mensch für Beruf und Alltag gestärkt werden.

Abgerundet wird der Kalender mit wöchentlichen Zitaten von Philosophen, Friedensnobelpreisträgern und Buddhisten, die daran erinnern sollen das Leben achtsamer zu leben.

Das tag.werk

Das tag.werk ist ein Jugendbeschäftigungsprojekt für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren, produziert individuelle Taschen aus recycelten Werbe- und Zelt-Planen und macht und verkauft Mode und Design.

Weitere Informationen finden Sie hier: Jugendbeschäftigungsprojekt tag.werk