Beratungssituation

Beratungssituation

72h ohne Kompromiss

21.10.16 / 07:46

Gruppenbild der Schülerinnen im Pflegewohnheim Hitzendorf

Foto: Caritas

Ein Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3

Unter dem Motto „Vielfalt leben – schalt dich ein!“ haben in der Steiermark mehr als 400 Jugendliche 36 soziale Projekte umgesetzt, auch 16 Caritas Einrichtungen waren Orte gelebter Solidarität.

Die Jugendlichen trotzten dem regnerischen Wetter – unter dem Motto „jetzt erst recht“ wurde mit vollem Einsatz renoviert, gebaut, Rezepte von SeniorInnen gesammelt, Geschichten von Menschen auf der Flucht ins Licht der Öffentlichkeit gebracht und vieles mehr.

DANKE an alle Jugendlichen, GruppenleiterInnen und MitarbeiterInnen in den Einrichtungen für das großartige Engagement!

Schülerinnen übernachten im Pflegewohnhaus

Schülerinnen bauen Luftmatrazenlager im Pflegewohnheim Hitzendorf auf

Eines dieser spannenden Projekte startete heute Vormittag im Caritas Pflegewohnhaus Hitzendorf: Sieben Mädchen, die gerade ihre Ausbildung an der HLW Sozialmanagement begonnen haben, meldeten sich als Teilnehmerinnen an. Nach einem stärkenden Frühstück im Pflegewohnhaus mussten die Mädchen ihre Schlafstätten einrichten und ihre selbst mitgebrachten Luftmatratzen aufpumpen. Danach wurden sie von ihren Betreuerinnen, Antonija Reinbacher (Pflegehelferin) und Edith Stieber (Sekretärin), beide Mitarbeiterinnen des Hauses, durch die einzelnen Wohnbereiche geführt.

Koch- und Heimgeschichten

Schülerinnen zu Gast im Caritas Pflegewohnhaus Hitzendorf

Da Ziel des Projektes die Erstellung eines „Koch- und Geschichtenbuches“ ist, setzten sich die Schülerinnen zum Ideenaustausch zusammen. Nach kurzem Austausch ging es in die ersten Interviewrunden mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses. Alle Befragten sollen von ihren Lieblingsgerichten und Rezepten erzählen. Schon gleich zu Beginn spürt man, dass alle an dem Projekt große Freude haben.

Schülerin und Bewohnerin vom Pflegewohnheim Hitzendorf

Die Schülerinnen bleiben noch zwei Nächte im Haus und werden mit großem Eifer an der Erstellung des Kochbuchs arbeiten. Nach dem Projekt, soll das Kochbuch käuflich erwerbbar sein und der Reinerlös soll in die Bewohner/innenaktivierung des Pflegewohnhauses fließen.

 

Fotos aus allen Projekten finden Sie hier: http://stmk.youngcaritas.at/aktionen

In folgenden Caritas Einrichtungen setzten junge Menschen Ideen in die Tat um:

Demenz Tageszentrum Elisa, SPWH Leoben, SPWH Strassgang, SPWH Neumarkt, SPWH Friedberg, UMF Quartier Welcome Feldbach, SPWH Hitzendorf, Haus Elisabeth und Haus Clara, FQ Einkehr, FQ Eggersdorf, SPWH Wasserleith, Ressidorf, FQ Comboni, FQ St. Peter, FQ Haus St. Rafael II, FQ Breitenweg