Beratungssituation

Beratungssituation

Unser Mitgefühl, unsere Gedanken und Gebete sind bei den Betroffenen

22.06.15 / 14:42

Caritasdirektor Franz Küberl:

„Die Caritas sagt alle in dieser Woche geplanten Feiern in den Einrichtungen wegen des entsetzlichen Amoklaufs in Graz ab und schließt sich so der allgemeinen Trauer in Graz an. In dieser Situation zu feiern, wäre fehl am Platz. Fassungslos stehen wir vor dieser Tat, die in ihrer Unmenschlichkeit sprachlos macht. Unser Mitgefühl, unsere Gedanken und Gebete sind bei jenen, die ihr Kind, einen geliebten Menschen, einen  Freund oder eine Freundin verloren haben. Sie sind bei jenen, die verletzt wurden und bei jenen, die das Geschehen mitansehen mussten. So unfassbar die Tat war, so beeindruckend war das gemeinsame Tun der Helfenden und der Mittrauernden. Das Miteinander baut eine Brücke der Menschlichkeit über die Abgründe hinweg. Die Caritas fühlt sich dieser Solidarität der Menschen stark verpflichtet.“

Abgesagte Veranstaltungen:

25.- 26. Juni: tag.werk DIY Sommerfest