Beratungssituation

Beratungssituation

s REAL unterstützt unser Schlupfhaus

19.03.15 / 15:38

Caritasdirektor Franz Küberl und Geschäftsführer s REAL Roland Jagersbacher

Einen Ort, den wir unser Zuhause nennen, an dem wir uns wohlfühlen und an den wir uns zurückziehen können - den wünschen wir uns alle.

Leider sieht gerade für viele Jugendliche die Realität anders aus. Sie stehen vor dem Problem, dass sie nicht wissen, wo sie die Nacht verbringen können.

Gerade in der Caritasarbeit - in vielen Einrichtungen für wohnungslose Menschen - wird immer spürbar, dass - wie es Caritasdirektor Franz Küberl formuliert - "die Wohnung die zweite Haut des Menschen ist" und der Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben auch über ein selbstbestimmtes Wohnen führt. Das Caritas-Schlupfhaus steht hier als professionelle Anlaufstelle in schwierigen Lebenssituationen zur Verfügung und bietet Unterstützung in Form von Soforthilfen wie Übernachten und Essen. Aber auch längerfristige Hilfen wie Beratung und Begleitung werden geboten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von s REAL sind in ihrer Tätigkeit ständig bemüht, Menschen ein neues Zuhause zu vermitteln. Deshalb ist es für das s REAL-Team eine Herzensangelegenheit, dass auch den Jugendlichen ein Dach über dem Kopf geboten werden kann. Aus diesem Grund geht für jede von s REAL vermittelte Immobilie ein Anteil des Honorars unterstützend direkt an das Caritas-Schlupfhaus.