Aktuelles

Hier werden Spenden dringend gebraucht

Inlandshilfe 2013

Für Familien in Not

Im November sammelt die Caritas wieder für Menschen in Not in Österreich.

Bitte helfen auch Sie!

Hermines Leben war aus den Fugen geraten: schwanger - und die Frage: "Kind ja oder nein?", das führte über Nacht zum Bruch mit Freund und Mutter. Die Mutter der Schwangeren ist Alleinerzieherin von drei Töchtern und mit den Nerven am Ende. Im Vorjahr war ihr Mann an Krebs gestorben. Die Situation wurde für alle zu viel, und Hermine stand auf der Straße. "In meiner Verzweiflung bin ich in die nächste Kirche gegangen und hab den Pfarrer um Hilfe gebeten. Er schickte mich zur Caritas und so bin ich hier im Mutter-Kind-Haus gelandet", erzählt Hermine.

Im Caritas Mutter-Kind-Haus beginnt die Zukunft

Das war vor acht Monaten. Jetzt ist ihre kleine Tochter Nejla drei Wochen alt, kerngesund und ein kleiner Lichtblick. Die dunklen Wolken haben sich verzogen. "Ich bin sehr froh, dass es diese Hilfe gibt, aber bald will ich auf eigenen Beinen stehen und den Platz einer Frau überlassen, die diese Unterstützung notwendiger braucht. Mein Erspartes wird mir helfen, als Alleinerzieherin über die Runden zu kommen, bis Nejla in den Kindergarten geht", hofft Hermine.

Wenn die Not am größten ist, kann Ihre Spende Hoffnung schenken. Familien in Not haben mehrere Möglichkeiten, Unterstützung zu erhalten: Mutter-Kind-Einrichtungen, Kindergärten, Familienhelferinnen, die zu Hause in Krisensituationen beistehen. Familienberatungsstellen und Schwangerenberatung sind Anlaufstellen, wo ein offenes Gespräch und die passende Beratung angeboten werden.

Spenden Sie 30 Euro für Familien in Not in Österreich und ermöglichen Sie damit Babynahrung, Heiz- und Mietkosten!

Caritas-Spendenkonto: Erste Bank Kto. 012.34560 / BLZ 20111

IBAN: AT 23 2011 1000 0123 4560, BIC GIBAATWWXXX

Kennwort: Inlandshilfe

Online-Spenden: www.caritas.at/spenden

PS: Unser herzlicher Dank gilt unseren Hauptsponsoren Erste Bank und Sparkassen, die uns diese Kampagne erst ermöglichen!

Inland

Copyright Wegscheidler

Arche 38

Not kann jeden Menschen treffen. In der Notschlafstelle Arche 38 finden Menschen in schwierigen Lebenslagen wieder Hoffnung und Hilfe beim Gestalten einer besseren Zukunft. Das Team der Arche 38 ist rund um die Uhr erreichbar. Damit stellt die Arche 38 für viele Menschen eine unverzichtbare Hilfe auf dem Weg zurück in ein geregeltes Leben dar. mehr

Essenverteilung im Marienstüberl. Copyright Caritas.

Marienstüberl

Herr S. kommt jeden Tag ins Marienstüberl. Er hat seine Arbeit verloren und konnte trotz größter Bemühungen keine neue finden. Der Druck und die Probleme haben die Familie zerbrechen lassen. Schließlich wurde Herr S. auch noch delogiert, weil er die Miete nicht mehr bezahlen konnte. Nun lebt er schon seit einigen Monaten auf der Straße. mehr

Ausland

Kleinkind beim Essen.Copyright Caritas.

Babyfeeding Center Sudan

Schnell ist die Reisschüssel leer, die sich Yasmin und ihr kleiner Bruder Ibrahim mit vielen anderen Kindern teilen müssen. Die Geschwister kommen seit ihrer Ankunft im Flüchtlingslager jeden Tag in das Baby-Ernährungs-Zentrum. Ohne diese tägliche warme Mahlzeit könnten sie nicht überleben. Der Sudan wird von Krieg, Dürre und Hungerskatastrophen geplagt. mehr

Frau umarmt zwei Kinder. Copyright Caritas.

Burundi - Ein neues Zuhause für Waisenkinder

Durch den elf Jahre währenden Bürgerkrieg sind die Menschen in dem kleinen ostafrikanischen Land Burundi verarmt. Der Krieg hat tausende Waisenkinder und Witwen ohne Lebensgrundlage und Schutz hinterlassen. Allein in der Diözese Gitega suchen 70.000 Waisenkinder und tausende Witwen Hilfe, Geborgenheit und Schutz. mehr

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

SpenderInnenbetreuung

Raimundgasse 16
8011 Graz
Tel +43 316/8015-254

Mo-Fr 7.30-12.00

Portrait Gerlinde Privschek. Copyright Caritas.

Gerlinde Privschek
Spendenbetreuung

Christine Höfer
Spendenbetreuung

Sie wollen helfen?

Flüchtlingshilfe Syrien