Aktionen

Kinderkampagne 2015

Caritas-Kinderkampagne 2015

Zukunft schenken Im Februar lenkt die Caritas den Blick auf die Not von Kindern in den ärmsten Ländern Europas und zeigt Möglichkeiten, wie Spenden Leben verändern können. Letztes Jahr wurde in der Steiermark die großartige Summe von 135.553 € gesammelt.

Ob in Bosnien-Herzegowina, in der Ukraine, im Nordirak, in Rumänien oder Bulgarien - weltweit brauchen Millionen Kinder in diesem Jahr Winter- und Überlebenshilfe. Viele Menschen in Bosnien-Herzegowina haben durch das Hochwasser im Mai 2014 ihre Häuser verloren, der Großteil der Wintervorräte wurde dabei zerstört. Viele der Wohnräume konnten nur notdürftig instand gesetzt werden und bleiben daher diesen Winter kalt. Vor allem für Familien mit Kindern ist die Situation dramatisch.

So auch bei Familie J. - mit der staatlichen Unterstützung konnte das Haus nicht vollständig saniert werden. Einige Räume sind immer noch nicht bewohnbar. Über die Caritas erhielt die Familie Möbel, Lebensmittel, Holz und Malutensilien für die Tochter, die mit ihren Zeichnungen schon vielen Nachbarn in dieser schweren Zeit eine Freude gemacht hat. Die Winter- und Überlebenshilfe in Form von Brennholz, Lebensmitteln und warmer Kleidung gibt den betroffenen Familien und Kindern ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit und damit einen Lichtblick in die Zukunft. Werden auch Sie Caritas-HelferIn und unterstützen Sie mit einem frei wählbaren, monatlichen Betrag Kinder in den ärmsten Regionen der Welt.

Ihr Engagement als Caritas HelferIn für Kinder in Not endet automatisch mit 31. Dezember 2015. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wenn Sie mehr über unsere Projekte erfahren möchten, können Sie hier eine Projektbeschreibung downloaden.

Caritas-Spendenkonten: PSK AT34 6000 0000 0792 5700, BIC: OPSKATWW Kennwort: Kinder in Not

 

 

Caritas Reise nach Temesvar (Rumänien)

Besichtigen Sie mit uns vom 06.-09.06.2014 Einrichtungen der Caritas und der Pater Berno Stiftung in Temesvar, lernen Sie ein Stück Banat kennen und lernen Sie Kultur, Leute und Leben des heutigen Rumäniens kennen.

Download des Programmes 

 

Rückfragen: Elisabeth Hartl (Caritas Auslandshilfe) T. 0316/8015242, e.hartlping@caritas-steiermarkpong.at

                                                                                  Anmeldung erfolgt über Ruefa.

Reise und Projektbesuch Slowakei

Vom 1. bis 5. Mai veranstaltet die Caritas Auslandshilfe gemeinsam mit dem Welthaus eine Reise in die Slowakei. Über Bratislava führt uns die Reise bis in die Ostslowakei - nach Košice. Hier besuchen wir Projekte von Caritas und Welthaus für die Minderheit der Roma. Es sind zwei Projekte, die die Verbesserung der Lebensbedingungen von Roma in zwei Dörfern zum Ziel haben und den Bildungszugang von Kindern erleichtern sollen.

2003 war Graz Kulturhauptstadt - 10 Jahr später - ist die ostslowakische Metropole Košice Kulturhauptstadt Europas. Auf uns wartet eine spannende und interessante Reise!

Bitte um rasche Anmeldung (Anmeldeschluss 25. Februar 2013)!

Mehr Informationen

Rückfragen: Elisabeth Hartl, Tel. 0316/8015242 oder E-Mail e.hartl@caritas-steiermark.at Anmeldung erfolgt über Rueafa Reisen.

Ein Fotoprojekt mit und über Roma in Bosnien und Herzegowina

@ Mag. Maria Schnabl

Die Fotos dieser Serie erzählen jeweils eine persönliche Geschichte, denn sie wurden gemeinsam mit den Portraitierten im Rahmen des Caritas-Projekts "Minderheit der Roma. Lernen für's Leben" in Banja Luka erarbeitet. Jede Fotositzung wurde durch ein persönliches Gespräch eingeleitet, in dem die Beteiligten Aspekte und Ereignisse aus ihrer Lebenswelt erzählte, die eine besondere Bedeutung für sie haben. Danach wurde gemeinsam entschieden, wo das Bild aufgenommen und welche Aspekte wie im Foto visualisiert werden sollen. "Bilder vieler Leben" möchte der stereotypen Darstellung der Volksgruppe entgegenwirken und deutlich machen, dass die Kultur und das Leben der Portraitierten Teil der bosnischen Gesellschaft ist.

Im Rahmen des zur Hälfte von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit finanzierten Projektes fanden im Zeitraum von 2009-2012 u.a. folgende Aktivitäten statt: Lernbetreuung und Ferienaktionen für Romakinder, Einschulungshilfe, Beratung, Berufsorientierungs- und Einkommensschaffende Kurse.

Mehr Informationen zum Projekt

Eröffnung: Mittwoch, 5.09.2012 18:00 Uhr Ausstellungsdauer: 10.09. - 21.09.2012 Öffnungszeiten: Mo - Do, 08.00 - 16.00 Uhr, Fr, 08.00 - 12.00 Uhr Ort: Akademie Graz, Schmiedgasse 40/1

Für Rückfragen: Mag. Elisabeth Hartl Caritas, Tel: 0316/8015-242, auslandshilfe@caritas-steiermark.at

 

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Coffee to help

Coffee to help Folder

Klima fair-bessern

Klima fair-bessern Folder

Brote aus aller Welt

Brote aus aller Welt

SchülerInnen der 1. FS HLW Sozialmanagement Graz backten gemeinsam mit Frau Mag. Brigitte Dorfer und Studierenden des Vorstudienlehrgang der Uni Graz "Brote aus aller Welt" für rund 370 BesucherInnen  der Lange Nacht der Kirche in der Stiegenkirche zum Thema "Wir haben den Hunger satt". Hier können sie die Brotrezepte aus aller Welt downladen.

 

Augustkampagne Gottesdienstunterlage

Download